Fossile Energien: Die Menschheit verbrennt so viel Kohle, Öl und Gas wie nie

fossile energien: die menschheit verbrennt so viel kohle, öl und gas wie nie

Immer mehr Kohle: Ein Arbeiter schaufelt in Hanoi Steinkohle.

Trotz massiven Ausbaus hinken die erneuerbaren Energien hinterher. Was bedeutet das für die Klimaschutzziele?

Die Menschheit verbrennt so viel Kohle, Öl und Gas wie nie

Der Verbrauch klimaschädlicher fossiler Energieträger hat weltweit einen neuen Höchststand erreicht. Damit seien auch die Treibhausgas-Emissionen vorerst weiter angestiegen, heißt es in einem aktuellen Bericht des Thinktanks Energy Institute. Demnach wuchsen die energiebedingten Emissionen im Jahr 2023 um zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Erstmals verursachte die Verbrennung von Erdöl, Kohle und Erdgas damit einen Ausstoß von mehr als 40 Milliarden Tonnen Kohlendioxid (CO₂), das Gas bewirkt den überwiegenden Teil der Erderwärmung. Zwar wurde weltweit so viel neue Kapazität an Wind- und Solaranlagen geschaffen wie nie zuvor. Doch das Wachstum der Erneuerbaren reicht bislang nicht, um den noch immer wachsenden Energiehunger der Welt zu stillen – ganz zu schweigen davon, die fossilen Energien merklich zurückzudrängen und damit den Klimawandel zu bremsen.

Es ist ein zweigeteiltes Bild, das die Autorinnen und Autoren des „Statistical Review of World Energy“ zeichnen. „In den fortgeschrittenen Volkswirtschaften gibt es Anzeichen dafür, dass die Nachfrage nach fossilen Brennstoffen ihren Höhepunkt erreicht hat“, wird der Geschäftsführer des Energy Institute Nick Wayth, in einer Mitteilung zitiert. So ging der Ölverbrauch in Europa um rund ein Prozent zurück. Die europäischen Länder benötigten auch rund sieben Prozent weniger Erdgas und 16 Prozent weniger Kohle als im Vorjahr.

Noch immer decken klimaschädliche Brennstoffe vier Fünftel des weltweiten Energiebedarfs

Doch diese Rückgänge „stehen im Gegensatz zu den Volkswirtschaften im globalen Süden“, so Wayth. Dort treibe die wirtschaftliche Entwicklung weiterhin das Wachstum der fossilen Brennstoffe an. So erreichten die Produktion und der Verbrauch des besonders klimaschädlichen Energieträgers Kohle neue Rekorde. Allein chinesische Kraftwerke verbrennen nun 56 Prozent der weltweit benötigten Kohle. Und in Indien wird erstmals so viel Kohle verfeuert wie in Nordamerika und Europa zusammengenommen. In Asien wächst zudem der Bedarf an Erdöl sowie Flüssiggas (LNG) stark.

Aus Klimaschutzsicht erfreulich ist dagegen, dass die erneuerbaren Energien praktisch überall kräftig zulegen. Insgesamt kamen 2023 Wind- und Solaranlagen im Umfang von 462 Gigawatt hinzu – damit wurde der erst 2022 aufgestellte Rekord um 67 Prozent übertroffen. In Europa kamen Photovoltaik-Anlagen im Umfang von 56 Gigawatt hinzu, auch Südamerika und der arabische Raum setzen verstärkt auf Solarstrom. Zudem wurden weltweit so viele Windräder ans Netz angeschlossen wie nie zuvor. In China wird nun mehr Windstrom erzeugt als in Europa und den USA zusammengenommen.

Die entscheidende Zahl dürfte aber eine andere sein: Sie lautet derzeit 81,5. Es handelt sich um den Prozentanteil der fossilen Energien am globalen Bedarf an Strom und Wärme. Um den Klimawandel zu stoppen, müssten die Fossilen praktisch auf null fallen, damit wäre Klimaneutralität erreicht. Derzeit schrumpft der Anteil der fossilen Energien aber nur um 0,4 Prozent pro Jahr. Bleibt es bei diesem Tempo, würde es mehr als 200 Jahre dauern, bis die Welt klimaneutral ist.

OTHER NEWS

5 hrs ago

Iran verurteilt Sozialarbeiterin Pachschan Asisi zum Tod

5 hrs ago

FK Austria Wien vor Pflichtspielauftakt gegen Ilves Tampere in Conference-League-Quali

5 hrs ago

FC Bayern: Erster Test unter Kompany endet standesgemäß

5 hrs ago

FC Bayern München News: Paris Saint-Germain erhöht Angebot für Bayern-Kandidat Doué

6 hrs ago

Die voraussichtliche Topelf von Bayer 04 Leverkusen 2024/25

6 hrs ago

BVB: Der Reha-Plan mit Serhou Guirassy

6 hrs ago

Zoff um Klub-WM eskaliert: Europas Top-Ligen verklagen die FIFA

6 hrs ago

Peking legt „großen Wert auf Beziehungen“ - Außenminister der Ukraine sucht in China Friedenslösung für den Krieg

6 hrs ago

Europa hat die „Swiftmanie“

6 hrs ago

Islamische Vereinigung Bayern: Nach Verbot: Razzia bei schiitischen Islamisten in München

6 hrs ago

Doskozil verspricht Gemeinden mehr Geld und hat Sorgen mit einer roten Kommune

6 hrs ago

Große Änderung - Wer eine Liege auf Mallorca mit dem Handtuch sichert, hat ab 2025 ein Problem

6 hrs ago

Champagner und Selters: Polnische Taucher finden Ostsee-Wrack mit besonderer Fracht

6 hrs ago

„Mit der Physik von vorgestern“: Antwort auf eine Kritik an der Urknalltheorie

6 hrs ago

RVNL-Aktienkurs erleidet einen harten Rückschlag: Bei Kurseinbrüchen kaufen?

6 hrs ago

Flitzer und ewige Nachspielzeit: Absurde Schlussminuten bei Olympia

6 hrs ago

Zweitligist zeigt starkes Interesse: Steht ein Eintracht-Defensivspieler vor einer Leihe?

6 hrs ago

Trump wirft Harris vor, Wahlkampfgeld zu stehlen

6 hrs ago

Wetter: Tornado fegt über Elbe in Schleswig-Holstein hinweg

6 hrs ago

Irrsinn bei Olympia-Auftakt – erster Wettbewerb eskaliert sofort

6 hrs ago

Popp mahnt vor Olympia-Start der DFB-Frauen

6 hrs ago

Klima-Kleber schlagen am Flughafen Wien zu

6 hrs ago

Römischer Marmorfußboden in Italien freigelegt – unter Wasser

6 hrs ago

Selbsttest: Ich liebe Oversized, aber habe 5 Tage nur enge, kurze Kleidung getragen - so hat sich meine Selbstwahrnehmung verändert

6 hrs ago

FC Bayern vs. Rottach-Egern im Liveticker: Erstes Testspiel unter Kompany

6 hrs ago

Jeder liebt diese elektrische Kaffeemühle von Rossmann

6 hrs ago

"Hungriger Spieler": Kanadischer Stürmer Uba verstärkt Adler Mannheim

6 hrs ago

Wiener Firma pleite – 77 Dienstnehmer betroffen

6 hrs ago

Behörden haben eine Spur: Moskauer Top-Ökonomin stirbt nach Sturz aus dem Fenster

6 hrs ago

Neuer Rentenatlas - Große Tabelle zeigt, wie viel Rente Sie in Ihrem Bundesland bekommen

6 hrs ago

Der ewige Medaillenspiegel der Olympischen Spiele

6 hrs ago

Schwerkraftheizung im Überblick: Effizienz, Kosten und Förderung

6 hrs ago

EU „russlandfeindlich“: Platz in Moskau umbenannt

6 hrs ago

Kennen Sie noch Spejbl und Hurvínek? Die drei Geheimnisse der DDR-Stars

6 hrs ago

Bürstner Campeo TD (2025): Komplett neue Teilintegrierten-Baureihe

6 hrs ago

US-Befehlshaberin warnt: Russland und China gewinnen an Einfluss in Lateinamerika

6 hrs ago

Gerade im Sommer wichtig: Warum Sie mit Kreide einen Strich vor Ihre Tür malen sollten

6 hrs ago

J.D. Vance: Ullstein-Verlag wirft »Hillbilly-Elegie« aus dem Programm

6 hrs ago

Historisches Fußball-Chaos bei Olympia - Argentinien-Tor nach 1,5 Stunden zurückgenommen!

6 hrs ago

Sofort mehr Speicherplatz – praktische Methode beschleunigt die Suche an PC und Mac

ALONGWALKER VIETNAM: Kênh khám phá trải nghiệm của giới trẻ, thế giới du lịch ALONGWALKER INDONESIA: Saluran untuk mengeksplorasi pengalaman para pemuda global