Russland kritisiert Vorhaben: G7 will Ukraine-Hilfe aus Gewinnen eingefrorener russischer Gelder finanzieren

Die G7-Gruppe will die Erträge der eingefrorenen russischen Vermögenswerten stärker nutzen, um die Ukraine zu unterstützen. Das russische Außenministerium nennt den Plan kriminell.

russland kritisiert vorhaben: g7 will ukraine-hilfe aus gewinnen eingefrorener russischer gelder finanzieren

Der ukrainische Präsident Volodymyr Selenskyj, der Präsident des Europäischen Rates Charles Michel, Bundeskanzler Olaf Scholz, der kanadische Premierminister Justin Trudeau, der französische Präsident Emmanuel Macron, die italienische Premierministerin Giorgia Meloni, US-Präsident Joe Biden, der japanische Premierminister Fumio Kishida, der britische Premierminister Rishi Sunak und die Präsidentin der Europäischen Kommission Ursula von der Leyen posieren am ersten Tag des 50. G7-Gipfels.

Die sieben führenden westlichen Industrienationen (G7) haben Pläne zu einer stärkeren Nutzung der Erträge aus eingefrorenen russischen Vermögenswerten bestätigt. Das russische Außenministerium wertete die G7-Pläne am Donnerstag als kriminell.

Nach US-Angaben gibt es im Kreis der Staats- und Regierungschefs der G7-Gruppe eine Grundsatzeinigung, den eingeschlagenen Weg gehen zu wollen. Dieser sieht vor, auch zukünftig erwartete Erträge bereits jetzt zu nutzen, und zwar für einen Kredit im Volumen von 50 Milliarden Dollar an die Ukraine.

Ein US-Regierungsvertreter sagte, das Geld könne für unterschiedliche Zwecke genutzt werden, etwa das Militär, den Haushalt, den Wiederaufbau oder humanitäre Hilfen. Ein Diplomat sagte der Nachrichtenagentur Reuters zudem, die von Russland angegriffene Ukraine könne Ende des Jahres mit den neuen Geldern rechnen. Die technischen Details zu dem Kredit sollten in den nächsten Wochen geklärt werden.

Die G7-Staaten tagen seit Donnerstag und noch bis Samstag im süditalieschen Fasano. Nach dem russischen Angriff auf die Ukraine im Februar 2022 wurden Vermögenswerte im Volumen von rund 300 Milliarden Dollar eingefroren. Sie ganz zu beschlagnahmen, lehnen die europäischen G7-Mitglieder ab.

Die darauf aufgelaufenen Erträge werden in der EU bereits abgeschöpft und sollen der Ukraine zur Verfügung gestellt werden. Jetzt geht es darum, auch künftige Erträge bereits zu nutzen. Sie könnten dann als Sicherheit oder zur Tilgung des 50-Milliarden-Kredits eingesetzt werden.

Russland kritisiert den Milliardenkredit

„Die Russland faktisch gestohlenen Mittel für kriegerische Abenteuer des Kiewer Regimes zu nutzen, ist verbrecherisch und zynisch und stellt einen weiteren Schlag gegen internationales Recht dar“, sagte die russische Außenamtssprecherin Maria Sacharowa am Donnerstag bei einem Pressegespräch. Die russische Reaktion werde für Brüssel „schmerzhaft“ ausfallen, drohte sie.

Der Plan der G7-Staaten werde fatale Konsequenzen haben, warnte Sacharowa. Solche Initiativen würden das globale Finanzsystem weiter untergraben und zu zerstörerischen Krisen führen. Zudem werde der Plan direkte Folgen für europäische Unternehmen in Russland haben. „Europäisches Eigentum und Kapital gibt es genug, wie Sie wissen – Vertreter unserer Regierung haben mehrfach davon gesprochen“, deutete sie Enteignungen an.

Der Kreml äußerte sich zunächst zurückhaltender. Russland werde den G7-Gipfel äußerst aufmerksam verfolgen, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow, ohne die vorab kolportierten möglichen Entscheidungen zu kommentieren. (Reuters/dpa)

OTHER NEWS

2 hrs ago

Deutscher Wimbledon-Champion

2 hrs ago

Ramses-Ausstellung in Köln: Von Hauslöwen und 100 Kindern

2 hrs ago

Die Wetterwoche im Schnellcheck: Hochsommer haut rein - doch weiter Unwettergefahr

2 hrs ago

"Zug ist abgefahren": Motorenreglement 2026 rückblickend ein Fehler?

2 hrs ago

Deutsche Mixed-Staffel holt Gold

2 hrs ago

Deutschland hofft für E-Autos auf Lithium aus Serbien, dort sorgt eine Mine für heftige Kritik

2 hrs ago

Leihdeal über zwei Jahre: Stürmer verlässt den FC Bayern

2 hrs ago

Hamas-Kommandeur Salama bei Luftangriff getötet

2 hrs ago

Unzerstörbare Stoffe in Lithium-Ionen-Akkus bedrohen Gesundheit

2 hrs ago

Für kleine Frauen: Dieses 12-Euro-Kleid holen sich alle bei Lidl

2 hrs ago

Habeck plant neue Stromumlage: Darum regen sich die Leute zurecht auf!

2 hrs ago

Von Rossmann: Diese 9-Euro-Parfums riechen wie teure Luxus-Düfte

2 hrs ago

Bundestrainer Hrubesch braucht „komplette“ Veränderung bei DFB-Frauen

2 hrs ago

Spanien gegen England heute im Live-Ticker: DFB-Star in EM-Finale involviert

2 hrs ago

Beigefarbener Hingucker: Schnappt dir diese schicke Schnäppchen-Bettwäsche von Jysk

2 hrs ago

Warum jetzt alle ihren Bob herauswachsen lassen? Wegen dieser neuen Trend-Frisur 2024!

2 hrs ago

Bericht: Southgate nimmt im EM-Finale überraschende Startelf-Änderung vor

2 hrs ago

Supermarkt: E-Auto gegen Verbrenner – dreister Parkplatz-Klau sorgt für Ärger

2 hrs ago

Üppig blühende Hortensien: Ein Küchenabfall ist genialer Dünger

2 hrs ago

Nach nur einem Jahr: Werder verlängert mit Haupt- und Trikotsponsor vorzeitig

2 hrs ago

Fidschi - Mittelstarkes Seebeben am 14.07.2024: Die aktuelle Lage zum Beben der Stufe 5,3

2 hrs ago

Schüsse auf Trump: Pressefoto zeigt, wie Kugel an Trump vorbeifliegt

2 hrs ago

So heiß sind die Kärntner Seen derzeit

3 hrs ago

Donald Trump: So reagieren deutsche Politiker auf das Attentat

3 hrs ago

Schüsse auf Trump: Einem Fotografen der »New York Times« gelingt ein bemerkenswertes Foto

3 hrs ago

Herzog Franz von Bayern feiert seinen 91. Geburtstag

3 hrs ago

Urlaub auf Sylt: Punks drohen mit Störungen der Urlaubsidylle – „Vollsuff und Randale“ geplant

3 hrs ago

Ein Tour-Idol, das heute verstört

3 hrs ago

Überraschung bei Lidl: Dieses Rattan-Sideboard sieht total designermäßig aus

3 hrs ago

Wo schlafen Eichhörnchen? Interessantes über die flinken Nager

3 hrs ago

Münster: Tornado beschädigt Häuser und Bäume

3 hrs ago

TV: Olli Schulz bereitet Senfeier bei Böhmermann zu

3 hrs ago

Call of Duty: Modern Warfare 3 bald im Xbox Game Pass enthalten?

3 hrs ago

Emir von Dubai ernennt Sohn zum Verteidigungsminister

3 hrs ago

Machtdemonstration im Gigantenduell

3 hrs ago

Keine Schonfrist: Land will Wolf nun doch schießen

3 hrs ago

"Immer wieder sonntags": Stefan Mross vergisst Peter Maffays Auftritt

3 hrs ago

Neue „Lena Lorenz“-Filme | Liebe: Lena und Rob wagen jetzt endlich den nächsten Schritt

3 hrs ago

In Gewahrsam genommen: Tour-Chaot wirft Pogacar kurz vor Ziel ab – „was sind das für Menschen?“

3 hrs ago

Peter Maffay – neue Rolle: Er wird zum Lockvogel bei “Verstehen Sie Spaß?”

ALONGWALKER VIETNAM: Kênh khám phá trải nghiệm của giới trẻ, thế giới du lịch ALONGWALKER INDONESIA: Saluran untuk mengeksplorasi pengalaman para pemuda global