Editorial: Die Inflation verwirrt alle

editorial: die inflation verwirrt alle

Foto: Arne Dedert/dpadata-portal-copyright=

Mit Blick auf die Märkte war 2024 bislang ein Jahr voller Irrtümer. Und dafür läuft es ziemlich rund. Darin steckt eine wichtige Lektion.

Das Jahr ist an den Märkten nicht ganz so gelaufen, wie viele erwartet hatten: Es ging, bis auf kurze Rücksetzer und Verschnaufpausen, vor allem: nach oben. Was erstaunlich ist, weil die zentrale Hoffnungsstory bisher nicht eingelöst wurde: die Zinswende.

Das vergangene Jahr endete schon optimistisch. Die Zinsen würden endlich sinken, so die Erwartung, und es war nur eine Frage, wie oft: zwei, vier oder sechs Zinsschritte bis März, Juni oder September. „Die Bullen sind los“, schrieb die WirtschaftsWoche im Jahresausblick. „Mit der Aussicht auf eine lockerere Geldpolitik kehrt nun die Lust am Risiko zurück.“ Allein die Geopolitik oder eine neue Krise hätten Anlegern einen Strich durch die Rechnung machen können.

Es kam anders, die Inflation blieb, vor allem in den USA, hartnäckiger als prognostiziert, die Zinswende ist seitdem wie ein lästiger Cliffhanger. Die Kurse aber gingen trotzdem nach oben: Tech lief wegen der KI-Welle, Rohstoffe wegen ihrer Knappheit – und Bitcoin, weil sie über ETFs die Massen erreichten. Und sogar der Dax, der so oft enttäuscht hat, hielt mit, seit Jahresanfang hat er um rund zwölf Prozent zugelegt, genauso viel wie der S&P 500. Plötzlich scheint eine symbolische Marke in Reichweite, die 20 000.

Solche Zahlen haben vor allem psychologischen Wert – denn zu einem Allzeithoch gehört, dass nach ihm das nächste Allzeithoch kommt. Wichtig ist, was fundamental hinter den Zahlen steht – und welche Unternehmen den Anstieg antreiben. All das hat unser Geldteam für Sie in der neuen Titelgeschichte der WirtschaftsWoche durchleuchtet.

Aber was ist nun mit der Inflation und den Zinsen? Vor Kurzem stellte der US-Nachrichtendienst Bloomberg fest, „dass die einzige Konstante des Jahres darin besteht, falschzuliegen“. Selbst Paul Krugman sagte nun einen Satz, der untypisch ist für den Nobelpreisträger, der sonst nie irrt: „Was die Zinssätze angeht, so bin ich völlig verwirrt.“ Und wenn man ehrlich sei, habe keiner eine Ahnung.

Dafür, dass es ein Jahr voller Irrtümer ist, läuft es ziemlich rund. Zur ganzen Story der Ratlosigkeit gehört im Übrigen, dass zuvor schon vergeblich eine US-Rezession herbeigeredet wurde, als die Zinsen im Eiltempo erhöht wurden.

Die Lehre daraus: Nur wer nichts getan und abgewartet hat, ist der Dumme. Man sollte also weniger auf das Gerede, den täglichen Lärm hören als seine Strategie durchhalten – und dranbleiben. Auch wenn es mal wieder runtergeht. Und das wird es.

Lesen Sie auch: Warum Anleger trotz Dow-Rekords in europäische Aktien investieren sollten

Leserfavoriten: Vermögen: Die Babyboomer sind stinkreich. Warum sind sie so knauserig?

Gastronomie: Insolvenzen im Reich von TV-Koch Steffen Henssler

Wirtschaft von oben: Aus einer Geisterstadt wird Europas größte Smart City

VW-HV 2024: Wie viel Dividende bringt die Volkswagen-Aktie?

Wärmepumpe: „Es ist wenig wahrscheinlich, dass das Heizungsgesetz gekippt wird“

OTHER NEWS

43 minutes ago

Spannungen an der Grenze: Südkorea feuert erneut Warnschüsse auf nordkoreanische Soldaten ab

43 minutes ago

„Bares für Rares“: Im letzten Moment verhindert Susanne Steiger Schlimmeres

43 minutes ago

"Er ist sensationell gut"

44 minutes ago

Folgen der Erderwärmung So könnte ein globales Ziel für Klimaanpassung aussehen

50 minutes ago

ABN Amro greift nach deutscher HSBC-Privatbank

50 minutes ago

Grüne kritisieren Einigung zur Bezahlkarte für Asylbewerber

50 minutes ago

Trotz Telefonat mit Hürzeler: Undav will unbedingt beim VfB bleiben

50 minutes ago

Verdi ruft Busfahrer erneut zu Streiks auf

50 minutes ago

Dax-Anleger ziehen Handbremse an

50 minutes ago

Briatore-Aufruhr: Mick Schumacher im Fokus

50 minutes ago

Flavio Briatore kehrt in die Formel 1 zurück

50 minutes ago

Xbox Series X und Series S: Hol dir die leistungsstarke Konsole im Summer Sale

57 minutes ago

Italiens Offenbarungseid macht es Spalletti "einfach"

57 minutes ago

Undav lobt türkische Fans - EM-Heimspiel "geiles Gefühl"

57 minutes ago

Bahnstrecke zwischen Düsseldorf und Köln ist gesperrt

57 minutes ago

A3 bei Duisburg: Fahrbahn abgerutscht! Droht jetzt die wochenlange Sperrung?

57 minutes ago

"Extrem gut" – Causa Schilling am Freitag vor Gericht

57 minutes ago

Heftige Unwetter läuten Ende der Hitzewelle ein

57 minutes ago

Konflikt zwischen ÖVP und Gewessler verschärft sich

57 minutes ago

Rad-DM: Geschke will sich seinen Meisterwunsch erfüllen

57 minutes ago

Nagelsmanns Schweiz-Geheimnis: Döner und geschlossene Türen

59 minutes ago

Statt Ballerinas & Sandalen: Im Sommer ist dieser 24-Euro-Schuh Trend

60 minutes ago

1. FC Union Berlin: Verein reagiert auf Kramers England-Vergleich

60 minutes ago

Xhakas Kampfansage vor besonderem Duell

60 minutes ago

EM 2024: Unterschätzte Kunst - die Eigentore bei der EM

60 minutes ago

Italiener Orsato pfeift deutsches Gruppenfinale gegen Schweiz

60 minutes ago

Studie zu hybridem Arbeiten Homeoffice macht produktiver - und erschöpft

1 hour ago

Bericht: VfB Stuttgart angelt sich Bayern-Talent

1 hour ago

Chipotle (CMG)-Aktie: Ist diese Nvidia-ähnliche Bewertung gerechtfertigt?

1 hour ago

Schweiz - Steinböcke kleben wie Saugnäpfe an Staumauer und liefern faszinierendes Spektakel

1 hour ago

Berger: „Max kann Zitrone am besten ausquetschen“

1 hour ago

WhatsApp-Rivale leistet sich Kardinalfehler: 361 Millionen Nutzer betroffen

1 hour ago

Laut Horoskop: Ein Sternzeichen sollte in der letzten Juni-Woche 2024 die Augen und Ohren offenhalten

1 hour ago

Regionalliga: 1. FC Köln startet mit hoher Intensität in die Vorbereitung

1 hour ago

Er kostet nur die Hälfte: Türkei-Star beim BVB offenbar Top-Favorit auf die Nachfolge von Ian Maatsen

1 hour ago

Gewinnmitnahmen drücken Europas Börsen am Hexensabbat

1 hour ago

Ostdeutschland und AfD: Statt Wähler zu beschimpfen, müsste die Selbstkritik beginnen

1 hour ago

Dax startet im Minus - Rheinmetall vorn

1 hour ago

SGE-Youngster an Zweitligist verliehen

1 hour ago

Urteil über AfD-Beobachtung am 1. Juli