Heli-Absturz: Unklarheit über Schicksal von Irans Präsidenten

Sonntagabend berichtete das staatliche TV, die Maschine des Präsidenten sei gefunden worden. Unmittelbar darauf meldete das Fernsehen jedoch, der Rote Halbmond weise Berichte zurück, nach denen das Wrack gefunden worden sei. Details zu den Angaben wurden zunächst nicht berichtet. Neben Raisi war auch Außenminister Hossein Amirabdollahian an Bord des Hubschraubers.

heli-absturz: unklarheit über schicksal von irans präsidenten

Irans Präsident Raisi mit Helikopter abgestürzt

Am späten Sonntagabend kam Irans Kabinett zu einer Notsitzung zusammen. Der erste Vizepräsident, Mohammed Mochber, leitete die Sitzung, wie die staatliche Nachrichtenagentur IRNA berichtete. Er leitete weitere Maßnahmen zur Rettungsaktion ein. Mochber wäre gemäß Protokoll im Todesfall Raisis der Regierungschef.

Nach Einbruch der Dunkelheit suchten Retter bei schlechten Wetterverhältnissen zu Fuß weiter nach dem Unglücksort des Hubschraubers. 65 Rettungsteams waren mittlerweile an der Suche nach der Besatzung des Hubschraubers beteiligt, auch die iranischen Streitkräfte waren dabei. Laut der Nachrichtenagentur Tasnim soll die Unglücksstelle verortet worden sein.

Irans Regierung bat die Rettungsdienste im Nachbarland Türkei um Unterstützung bei der Suche. Insbesondere Hubschrauber mit Nachtsichtgeräten wurden angefragt. Unterdessen trafen auch Spezialeinheiten der Bergrettung in der Unglücksregion ein, wie die iranische Staatsagentur Irna berichtete.

Kontakt mit der Besatzung aufgenommen

Unter Regierungsanhängern bestand die Sorge, dass der neunköpfigen Besatzung mit Raisi und Amirabdollahian an Bord etwas zugestoßen sein könnte. Der Hubschrauber verunglückte am Sonntag im Nordwesten des Landes nach einem Treffen zwischen Raisi mit dem Präsidenten des Nachbarlandes Aserbaidschan, Ilham Aliyev.

US-Präsident Joe Biden wurde über die jüngsten Ereignisse im Iran informiert. Das teilte die Sprecherin des Weißen Hauses, Karine Jean-Pierre, den mit Biden reisenden Pressevertretern Sonntagnachmittag (Ortszeit) kurz nach Landung der Regierungsmaschine Air Force One im US-Staat Michigan mit. Biden wollte dort an zwei Wahlkampfveranstaltungen teilnehmen.

Raisi gilt als Hardliner

Raisi wurde 2021 im zweiten Anlauf zum Präsidenten gewählt. Der 63-jährige gilt als Hardliner. Er hat die blutige Niederschlagung von landesweiten Protesten nach dem Tod der 22-jährigen Mahsa Amini in Polizeigewahrsam vor eineinhalb Jahren angeordnet. Die sogenannte Sittenpolizei hatte sie festgenommen, weil sie ihr Kopftuch falsch getragen haben soll. Zudem steht er für eine harte Haltung bei den internationalen Verhandlungen über das umstrittene Atomprogramm der Islamischen Republik.

Viele Beobachter sehen in Raisi einen aussichtsreichen Anwärter auf die Nachfolge des Obersten Führers Ajatollah Ali Chamenei. Das geistliche Oberhaupt Irans hat sich ausdrücklich hinter die Regierungspolitik von Raisi gestellt. Der 63-jährige Raisi ist seit Sommer 2021 der Präsident der Islamischen Republik Iran.

OTHER NEWS

1 hour ago

Warum Red Bull Salzburg Ja zum Alter sagen muss

1 hour ago

Ukraine-Konferenz: Wo sich Österreich und 80 andere Staaten einig sind

1 hour ago

Göring-Eckardt ruft zu "Aufstand der Anständigen" auf

1 hour ago

Mallorca: Irre Aktion am Ballermann! Touristen bringen Anwohner zur Weißglut

1 hour ago

Wiener Ringstraßen-Allee wird sich völlig verändern

1 hour ago

Trauer um getötete Valeriia - Ermittlungen gehen weiter

1 hour ago

Empörung nach rassistischem Angriff auf Kinder in Mecklenburg-Vorpommern

1 hour ago

Ismaik in München: Umstrittener Investor bei Mitgliederversammlung des TSV 1860 – deutliche Kritik von „Löwen“

1 hour ago

"Eine große Schande": Manuel Gräfe geht auf EM-Schiedsrichter Felix Zwayer los

1 hour ago

Kuh löst Feuerwehreinsatz auf steirischer Alm aus

1 hour ago

Motorradlenker verunfallte vor Augen der Ehefrau

1 hour ago

Modetrend 2024: Das ist die perfekte Jacke fürs 18-Grad-Wetter

1 hour ago

Deutsche Bahn im Mai unpünktlicher

1 hour ago

Perfekt für alle, die ungern nackte Beine zeigen: der Kuchen-Rock von Otto

1 hour ago

Bodo Ramelow spricht Klartext: „Mein Bedarf ist gedeckt“

1 hour ago

AfD-Erfolg bei Jugendlichen: Was an den Schulen falsch läuft

2 hrs ago

Hyundai Grandeur : Luxusliner mit Staria-Gesicht

2 hrs ago

Harsche Kritik wegen Bierpreisen!

2 hrs ago

Oregon: Defektes Fahrgeschäft lässt Besucher kopfüber in luftiger Höhe ausharren

2 hrs ago

Kritik an Piloten nach Hagelflug, AUA will Untersuchungen abwarten

2 hrs ago

Sicher vor Schnecken: 5 Stauden, die Nacktschnecken hassen

2 hrs ago

Renaturierungsgesetz: Gewessler wagt Alleingang

2 hrs ago

Alles außer Essen gehen: 8 Tipps für romantische Dates, die nicht viel kosten

2 hrs ago

Keine Miete: Alex (22) baut auf Karibikinsel ein Haus für rund 3500 Euro - Keine Miete: Alex (22) baut auf Karibikinsel ein Haus für rund 3500 Euro

2 hrs ago

Großbritannien: Russisches Atom-U-Boot vor Küste gesichtet

2 hrs ago

Vierjähriges Kind stürzt drei Meter vom Balkon in die Tiefe

2 hrs ago

Dschungelcamp: Georgina Fleur packt über Zoff mit Elena Miras aus!

2 hrs ago

Frankreich: Polit-Wirbel vor Österreich-Spiel

2 hrs ago

Windows 11 Version 24H2 wieder als Insider-Version verfügbar – Recall wurde entfernt

2 hrs ago

Hinterland of Things: Vom "Klemmen-Valley", Startups und KI

2 hrs ago

Havertz oder Füllkrug? Kane reagiert

2 hrs ago

SPD-Politiker Michael Roth über Ampel: "Das nimmt uns keiner mehr ab"

2 hrs ago

Kate, Charlotte + Co.: 3 Details, die bei ihren "Trooping the Colour"-Looks auffallen

2 hrs ago

Transfer-Triple offiziell: Jung-Fohlen bekommen neuen Abwehr-Leader – zwei Talente unterschreiben

2 hrs ago

„Fernsehgarten“: Als Andrea Kiewel angekündigt wird, müssen ZDF-Zuschauer zweimal hinhören

2 hrs ago

Beliebte Urlauberinsel erlässt Bikini-Verbot

2 hrs ago

Polen – Niederlande: Irre Szenen – Bewohnern klappt der Kiefer runter

2 hrs ago

Innenministerium will Afghanen offenbar über Usbekistan abschieben

2 hrs ago

SSD-Speicherkarten für Xbox Series X|S: Festplatten mit bis zu 36 Prozent Rabatt sichern

2 hrs ago

Ludwig Adamovich: Das Gewissen der Republik ist verstummt