Handy-Touristen: Schweizer Bergdorf erwägt Eintrittsgebühr

handy-touristen: schweizer bergdorf erwägt eintrittsgebühr

Das als Fotomotiv beliebte Wahrzeichen von Lauterbrunnen: der Wasserfall Staubbachfall.

Das pittoreske Schweizer Bergdorf Lauterbrunnen ächzt unter einer bestimmten Sorte Touristen: denjenigen, die nur für ein Handy-Foto schnell vorbeikommen und wieder fahren. Die Gemeinde denkt nun darüber nach, ob sie wie Venedig als erste in der Schweiz eine Eintrittsgebühr einführen kann. «Wir brauchen eine Lösung, es muss eine Lenkungsmaßnahme her», sagte Gemeindepräsident Karl Näpflin der Deutschen Presse-Agentur. Die Überlegungen hatten in den Schweizer Medien großes Echo gefunden.

Nach Angaben von Näpflin sind der Gemeinde nur diejenigen ein Dorn im Auge, die er «Staubach-Handy-Touristen» nennt. Gemeint sind Leute, die mit dem Auto durchs Dorf zum Staubach-Wasserfall rauschen, ein Selfie schießen und wieder abfahren. Nur Besucher, die mit dem Auto kommen und nicht übernachten, sollen die Gebühr zahlen. In der Hochsaison seien das 6000 bis 8000 pro Tag. «Wir haben von ihnen keine Wertschöpfung, nur Ärger», sagt Näpflin. Viele missachteten Verkehrsregeln, verstopften die Straßen und beträten Privatgrundstücke. Einheimische zögen schon weg, Stammgäste wollten nicht mehr kommen.

Lauterbrunnen lebe praktisch zu 100 Prozent vom Tourismus und Gäste seien willkommen, betont der Gemeindepräsident. Die Gemeinde, zu der auch Ortschaften wie Wengen und Mürren gehören, sei mit den regulären Gästen sehr zufrieden. Es gebe 25.000 Betten, bei nur 2600 Einwohnern.

Näpflin will prüfen lassen, ob eine Gebühr über eine Handy-App erhoben werden könnte und ob es dafür die rechtlichen Grundlagen gibt. Jürg Stettler, Professor für Tourismus an der Universität Luzern, sieht in Lenkungsabgaben ein nützliches Instrument. Die fünf Euro, die Venedig an manchen Tagen jetzt verlangt, hält er aber für zu niedrig, wie er dem Schweizer Sender SRF sagte. Die Jungfraubahnen, die mehr als eine Million Tagesgäste im Jahr auf das fast 3500 Meter hohe Jungfraujoch bringen, auch aus Lauterbrunnen, haben die Zubringerbahnen ausgebaut, damit weniger Gäste mit Auto anreisen, wie eine Sprecherin sagt.

Lauterbrunnen liegt im UNESCO-Welterbegebiet Jungfrau-Aletsch. Die Gegend ist im Winter ein Skifahrer- und im Sommer ein Wanderparadies. «Wir sind noch eines der authentischen Bergdörfer», sagt Näpflin. «Wir wollen Flora und Fauna erhalten. Ich möchte mir nicht in 30 Jahren sagen lassen müssen: Ihr habt alles zugrunde gerichtet.»

OTHER NEWS

24 minutes ago

Burdecki in Flirtlaune: ER hat ihr den Kopf verdreht

24 minutes ago

Nicht immer brav gebliebener Bon Jovi nach 35 Ehejahren: Jeder Tag ist eine Herausforderung

31 minutes ago

Nazi-Geschmiere im Dorf übermalt, jetzt wieder Ärger

31 minutes ago

Pflugeinsatz verliert in Landwirtschaft an Bedeutung

31 minutes ago

Strabag stemmt sich gegen schwache Baukonjunktur

31 minutes ago

Kirche tauft jetzt auch in der Alten Donau

31 minutes ago

Nach The Boys Staffel 4: Gen V-Fortsetzung musste durch Chance Perdomos Tod komplett verändert werden

33 minutes ago

Frustration bei Selenskyj - Nato bremst bei Beitrittsplänen - Ukraine wird mit „Brücke“ oder „Pfad“ vertröstet

33 minutes ago

Kein Adidas Samba! Den Sommer-Sneaker 2024 haben wir bei H&M gefunden

33 minutes ago

Geheimflug des B-21 Raider: Das ist der neue Tarnkappenbomber der US Air Force

34 minutes ago

Eine Weltmeisterin wird Gesicht des neuen Dresdner City-Biathlons

34 minutes ago

Ohne Explosion: Forscher entdecken, dass Hunderte Sterne einfach verschwinden

34 minutes ago

Hungerstreikender Klimaaktivist „in akuter Lebensgefahr“

34 minutes ago

Dmitri Kisseljow: Putin-Propagandist schockt mit Atomwaffen-Beitrag in Russen-TV

36 minutes ago

Explosive Mischung – Stau-Chaos in Österreich droht

36 minutes ago

Laut Horoskop: Drei Sternzeichen können Ende Mai aufatmen

36 minutes ago

Magie beim Gurkenanbau? Königsblüte entscheidet über Ernte-Erfolg

36 minutes ago

Langer Streit, wer Wasserschaden bezahlt

38 minutes ago

Gastbeitrag von Gabor Steingart - Gegen Krieg und Gewalt gibt es nur noch eine letzte Rettung

39 minutes ago

Sebastian Ofner gegen Sebastian Baez – heute LIVE

39 minutes ago

Parteitag soll verhindert werden - Mit diesem Knallhart-Vertrag will Essen die AfD ausbremsen

39 minutes ago

TV-Kolumne „Russland, China, Iran: Front gegen den Westen“ - Wer glaubt, es geht Putin allein um die Ukraine, sollte diese Doku sehen

39 minutes ago

NHL-Serie wieder völlig offen

39 minutes ago

Krieg in der Ukraine: Berlin und Paris wollen bei Rüstung noch enger zusammenarbeiten

40 minutes ago

Netflix’ 469-Millionen-Franchise jetzt mit James Bond-Reunion: Daniel Craig ist nicht das Spannendste am Cast von Knives Out 3

40 minutes ago

Israel – Die Lage am Morgen: Angriff auf Rafah setzt Israel immer mehr unter Druck

40 minutes ago

"Eine Frechheit": VAR-Zoff eskaliert nach Wehen-Abstieg

46 minutes ago

Olympia 2024 in Paris: Reiter schlafen bei Lidl statt im Olympischen Dorf

46 minutes ago

S04-Youngster setzen dickes Ausrufezeichen – jetzt winkt der ganz große Coup

46 minutes ago

Baumeister Richard Lugner heiratet am Samstag zum sechsten Mal

46 minutes ago

Fakten-Check: Baut die EU eine europäische Armee auf?

46 minutes ago

Ancelotti beendet Karriere als Real-Madrid-Trainer

46 minutes ago

Kompany-Verpflichtung der Bayern hängt nur an Details

46 minutes ago

Enthüllt – neue Regeln für ORF und Asyl kommen

46 minutes ago

Nach dem Fortuna-Drama: Das waren die größten Comebacks im Weltfußball

48 minutes ago

Investieren mit KI: 6 Anlagestrategien für satte Renditen

48 minutes ago

Die große Analyse: Kampf um den 1. FC Köln – aber was ist für den Klub aktuell am besten?

49 minutes ago

ZDF stellt Julia Hartmann neue Serie "Mandat für Mai" ein – der Grund

49 minutes ago

Mann macht unfassbare Entdeckung in Helm aus dem 2. Weltkrieg!

51 minutes ago

iPhone-Hersteller - Apple denkt wohl über neues Logo nach - was dafür spricht