2. Frauen-Bundesliga: LASK vor Durchmarsch - Zittern in Wien

Die 2. Frauen Bundesliga steht in der 21. Runde vor einem entscheidenden Spieltag. Aufsteiger und Tabellenführer LASK hat im Topspiel gegen den direkten Verfolger FC Pinzgau Saalfelden die Chance, mit einem Sieg eine Runde vor Saisonschluss den Aufstieg in die ADMIRAL Frauen Bundesliga vorzeitig zu fixieren. Siehe auch HIER! Spannung auch am Tabellenende um den Klassenerhalt im Fernduell zwischen den Young Violets Austria Wien und dem Wiener Sport-Club.

android, 2. frauen-bundesliga: lask vor durchmarsch - zittern in wien

2. Frauen-Bundesliga: LASK vor Durchmarsch - Zittern in Wien

Wollen am Samstag beim ersten Meister-Matchball Grund zum Jubeln und zum Feiern haben, die LASKlerinnen. Die kurz vor dem Aufstieg und damit Durchmarsch in die ADMIRAL Frauen-Bundesliga stehen, wo es dann auch zum Linzer Derby mit dem FC Blau-Weiß Linz/Kleinmünchen kommen würde.

LASK-Trainer Stolte: „Unsere Mannschaft treibt es zu Höchstleistungen"

Vor fast genau einem Jahr sicherten sich die Frauen des LASK in der Oberösterreich-Liga den Titel und fixierten anschließend in den Relegationsspielen den Aufstieg in die 2. Frauen Bundesliga. Keine 12 Monate später haben die Linzerinnen am kommenden Samstag, 18. Mai (17:00 Uhr) im Heimspiel gegen Verfolger FC Pinzgau Saalfelden die Chance auf den zweiten Aufstieg in Folge, dann allerdings in die ADMIRAL Frauen Bundesliga.

Aktuell liegen die Oberösterreicherinnen zwei Runden vor Saisonende nach siebzehn Siegen, zwei Remis und nur einer Niederlage mit 53 Punkten zwei Zähler vor den Salzburgerinnen an der Tabellenspitze.  Siehe auch aktuelle TABELLE! Mit einem Sieg im nun direkten Duell wäre der Aufstieg in das Frauenfußball-Oberhaus fixiert.

Die Gäste aus dem Pinzgau könnten bei einem Sieg in Linz die Tabellenführung der Oberösterreicherinnen übernehmen und sich vor dem dann entscheidenden, letzten Spieltag in die Pole-Position bringen. Im Hinspiel trennten sich beide Teams nach Toren von Hannah Theriault (11.) und Alzbeta Nemcova (44.) mit einem 1:1-Unentschieden voneinander.

In der letzten Runde (25./26. Mai) gastiert der LASK beim derzeit drittplatzierten FC Südburgenland/TSV Hartberg, der dem Stolte-Team die einzige Saison-Niederlage zufügte. Der FC Pinzgau Saalfelden empfängt zum Saisonabschluss den derzeit Sechstplatzieren Union LUV Graz.

Benjamin Stolte, Cheftrainer LASK Frauen: „Als Gejagter hast du Vor- und Nachteile. Bis jetzt haben wir aber von der Gejagten-Rolle profitieren können. Unsere Mannschaft treibt es zu Höchstleistungen. Es wird ein 50/50-Spiel, wo Kleinigkeiten entscheiden werden. Kleine Fehler können den Spielausgang bestimmen. Wir werden dennoch einen Heimvorteil mit unseren Fans im Rücken haben. Aber ich möchte nicht über Wahrscheinlichkeiten reden, im Fußball kann alles passieren, egal wie die Ausgangslage ist. Es wäre unglaublich, zweimal hintereinander aufzusteigen. Mit unserem LASK würde ein weiterer Verein mit enormer Strahlkraft in der Bundesliga spielen. Das würde die erste Bundesliga sicherlich aufwerten.“

„Erwarten sehr schweres Auswärtsspiel gegen Mannschaft, die keine Schwächen aber viele Stärken hat"

Don Trentham, Cheftrainer FC Pinzgau/Saalfelden: „Der LASK ist eine sehr gute Mannschaft, die im Laufe der Saison bewiesen hat, dass sie die Mannschaft ist, die es zu schlagen gilt. Wir erwarten ein sehr schweres Auswärtsspiel gegen eine Mannschaft, die keine Schwächen aber viele Stärken hat.

Es wird eine große Herausforderung für uns sein, ein gutes Ergebnis zu erzielen, aber eine, auf die wir uns freuen. Für die Zuschauer dürfte dies ein sehr unterhaltsames Spiel werden, da für beide Mannschaften viel auf dem Spiel steht.“

Spannung auch am Tabellenende

Am Tabellenende der 2. Frauen Bundesliga kämpfen die Young Violets Austria Wien und der Wiener Sport-Club im Fernduell um den rettenden neunten Platz. Aktuell liegen die Hernalserinnen auf Platz neun, fünf Punkte vor den auf einem Abstiegsplatz liegenden Veilchen.

Während die Sport-Club-Frauen am Freitag zuhause auf die SG FAC – USC Landhaus treffen, empfangen die Young Violets am Samstag die SVK Wildcats Elektro Service Fuchs. Am letzten Spieltag kommt es zum direkten Duell zwischen den beiden Wiener Zweitligisten aus Hernals und Favoriten.

SKV Altenmarkt steht bereits als Absteiger fest.

Die Spiele der 21. Runde im Überblick:

Freitag, 17. Mai, 19:30 Uhr, Wiener Sport-Club – SG FAC USC Landhaus

Samstag, 18. Mai, 14:00 Uhr, Young Violets Austria Wien - SVK Wildcats Elektro Service Fuchs

Samstag, 18. Mai, 16:00 Uhr, Union LUV Graz – SPG Geretsberg/Bürmoos

Samstag, 18. Mai, 16:00 Uhr, LASK – FC Pinzgau Saalfelden

Samstag, 18. Mai, 17:00 Uhr, SV Horn – SKV Altenmarkt

Sonntag, 19. Mai, 14:00 Uhr, Carinthians Liwodruck Hornets – SPG Südburgenland/TSV Hartberg

Siehe auch:

SK Rapid-Frauen mit Heimspiel-Highlight gegen deutschen Kultklub und Rekord-Wette

ADMIRAL Frauen BL-Vorschau 17. Runde: Meister-Matchball für SKN St. Pölten

Fotocredit: LASK

⇨ Ligaportal-App: 1.200 Fußballspiele pro Runde live! Android | iPhone | Huawei

OTHER NEWS

45 minutes ago

Birkenstock Aktie auf Rekordhoch: Sandalenhersteller wächst nach Flop IPO kräftig

45 minutes ago

Erster Film für Ur-Avenger seit seinem schweren Unfall: Der Wahnsinns-Cast von "Knives Out 3" wird immer besser

45 minutes ago

ZDF-Star Fornoff muss überraschend Führungsposten räumen

45 minutes ago

Neue Android-Funktion: Google zieht nach 5 Jahren mit Apple gleich

45 minutes ago

Ubuntu: Disable IPv6 – so deaktiviert ihr das Netzwerkprotokoll

45 minutes ago

Aldi in NRW: Miese Masche gegen Kunden? Sogar Bürgermeister platzt der Kragen

45 minutes ago

500 Millionen Euro: Pistorius sagt Ukraine neues Waffenpaket zu

49 minutes ago

Was Aleix Garcia für Bayer hochinteressant macht

54 minutes ago

„Er arbeitet, um zu essen“ - Moderatorin sieht Rentner (90) in Supermarkt arbeiten und reagiert sofort

59 minutes ago

Tennis: Alexander Zverev siegt bei den French Open in der zweiten Runde

1 hour ago

French Open: Nach Sieg gegen Osaka – Swiatek weint hemmungslos

1 hour ago

Kate Middleton sehr „sehr besorgt“ – Royal-Experte packt aus

1 hour ago

Lena Meyer-Landrut: Im knappen Höschen sorgt sie für Begeisterung

1 hour ago

Trotz Horror-Start: Wird er der nächste Bundesliga-Rekordtransfer?

1 hour ago

Viele Konzert-Karten übrig: Lena Meyer-Landrut wendet sich an ihre Fans

1 hour ago

Gemüsegratin vom Blech: Köstlich mit Kartoffeln und leckerem Feta

1 hour ago

Ein Kennedy will ins Weiße Haus

1 hour ago

Fußball-EM: DFB zahlt Rekordprämie für Titelgewinn bei Europameisterschaft 2024

1 hour ago

Mit Bodyweight-Training zum Beach Body: JETZT REDUZIERT! Dein Trainingsplan für die Strandfigur

1 hour ago

TV-Kolumne zu BASF-Doku - Der Rückbau von BASF in Ludwigshafen wäre eine Katastrophe

1 hour ago

Aramco wird zum Investorentest: Saudi-Arabien will sich von "Kronjuwel"-Aktien trennen

1 hour ago

DFB-Frauen vor vollem Haus in Rostock gegen Polen

1 hour ago

Neobroker: Trade Republic führt verzinstes Girokonto ein – wann es losgeht, wie es funktioniert

1 hour ago

Cathy Hummels fährt zum Champions-League-Finale des BVB: Video macht fassungslos

1 hour ago

Archäologen machen schaurige Entdeckung in Jamestown-Kolonie

1 hour ago

Europawahl: SPD droht bei Europawahl historisches Debakel

1 hour ago

Frankreichs extreme Rechte: Dieser 28-Jährige entteufelt Marine Le Pen

1 hour ago

Pistorius sagt Ukraine neues 500-Millionen-Waffenpaket zu

1 hour ago

Ofner nach weiterem Fünf-Satz-Krimi in dritter Paris-Runde

1 hour ago

Krösche stellt die Eintracht scharf

1 hour ago

Umfrage: Union mit Abstand stärkste Kraft bei Europawahl

1 hour ago

Netflix arbeitet an "Minecraft"-Serie

1 hour ago

Kanzler Scholz im Lesergespräch – hier geht‘s zum Livestream

1 hour ago

Europawahl: SoVD ruft zu "Bündnis für Deutschland" gegen AfD auf

1 hour ago

Nach Fehlstart: Djokovic dreht auf

1 hour ago

Austria kann das Bier bereits einkühlen

1 hour ago

Bischofshofen feiert knappen Sieg im Ländle

2 hrs ago

Finneas sauer wegen „Hit Me Hard and Soft“-Verriss

2 hrs ago

Fußball-Europameisterschaft 2024: DFB zahlt Rekordprämie für Titelgewinn

2 hrs ago

Eberl macht bei Kompany-Vorstellung unterschwellige Ansage an Hoeneß