Allegri verlässt Juventus - Überraschungstrainer Motta als Nachfolger?

Zum Abschied krönt sich Massimiliano Allegri bei Juventus Turin noch einmal zum Pokalsieger. Am Mittwochabend gewannen das Team rund um Stürmerstar Dusan Vlahovic, der den 1:0-Siegtreffer gegen Atalanta Bergamo beisteuerte, die ehrwürdige Coppa Italia. Es ist der 15. Titel in diesem Wettbewerb für Rekordsieger Juventus, auch für Allegri ist es bereits der fünfte Pokalsieg, zwischen 2014 und 2018 gelang es dem Trainer bereits den Titel vier Jahre in Folge nach Turin zu holen.

In einem für den italinieschen Fußball fast schon lehrbuchartigen Finale ging die Alte Dame dabei bereits nach vier Minuten in Führung und beschränkte sich dann größtenteils auf die Kunst des Verteidigens. Die Rechnung sollte aufgehen, auch wenn Allegri selbst den Schlusspfiff dabei nicht mehr auf dem Platz erlebte - der Coach wurde in der Nachspielzeit nach einem Wutanfall vom Platz gestellt.

Allegri-Aus schon seit Februar beschlossen?

Trotz des Pokal-Erfolgs und Vertragslaufzeit bis 2025 soll nach einem Bericht des bekannten italienischen Fußball-Journalisten Fabrizio Romano im Sommer nun also die Zusammenarbeit beendet werden. Dies sei bereits seit Februar entschieden gewesen, unklar sei jedoch ob Allegri die Saison bei Juventus noch beenden darf. Trotz des Pokalerfolgs ist die Saison für Juventus nicht berauschend, der Rekordmeister der Serie A steht aktuell nur auf dem vierten Tabellenplatz hinter den beiden Mailand-Vereinen Inter Mailand und AC Mailand, sowie dem Überraschungsteam aus Bologna. Mit Bologna liefert sich Juve momentan ein enges Rennen, einzig die Tordifferenz trennt die beiden Vereine voneinander. Ein großer Erfolg für den FC Bologna, der auch bei der Konkurrenz nicht unbeachtet bleibt. So soll laut Romano ausgerechnet der Erfolgstrainer des direkten Konkurrenten, Thiago Motta, heißer Kandidat auf die Nachfolge Allegris sein.

Für Motta, der als Spieler unter anderem für den FC Barcelona, Paris Saint Germain und Inter Mailand aufgelaufen ist, ist der FC Bologna lediglich die dritte Trainer-Station im Profibereich, zuvor hatte der erst 41-Jährige bereits Spezia Calcio und CFC Genua trainiert. Für Schlagzeilen sorgt der ehemalige PSG-Kapitän vor allem seit seiner Ankunft bei Bologna und soll es so bereits ins Blickfeld einiger großer Vereine geschafft haben. So soll Motta auch bei der vieldiskutierten Trainersuche des FC Bayern zwischenzeitlich Thema gewesen sein.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf 90min.de als Allegri verlässt Juventus - Überraschungstrainer Motta als Nachfolger? veröffentlicht.

OTHER NEWS

2 hrs ago

Völkermord von Srebrenica von 1995: UN-Vollversammlung stimmt für Resolution

2 hrs ago

Musk wechselt Strategie: Nächste Ausfahrt Robotaxis: Tesla kappt eigene Absatzziele, Aktie verliert zwei Prozent

2 hrs ago

Wenige Tage vor Kommunalwahlen - Thüringer AfD-Stadtrat soll „Sieg Heil“ gerufen haben - jetzt ermittelt die Polizei

2 hrs ago

Jubelnde Gastgeber und ein wankender Favorit

2 hrs ago

Undichte Kanister sorgen für Großeinsatz am Bahnhof

2 hrs ago

Henning Baum: Stunden nach Ausstrahlung herrscht traurige Gewissheit

2 hrs ago

BVB will Guirassy: Dortmund trifft auf vereinsinterne Hürde

2 hrs ago

Groß-Enzersdorf beschließt Resolution gegen Nachtflüge

2 hrs ago

Desolat! Stöger und Bochum stehen am Abgrund

2 hrs ago

Der letzte Auftritt des Königs

2 hrs ago

Personalausweis kostet nach Reform bald über 50 Euro? DAFÜR fallen zusätzliche Kosten an

2 hrs ago

RTL-Moderatorin unheilbar krank: Sie war früher Leistungssportlerin, jetzt muss sie neu laufen lernen

2 hrs ago

Live-Debatte: Welcher EU-Spitzenkandidat hat die besten Ideen?

2 hrs ago

Neue Wendung im "Bauer sucht Frau"-Skandal: Hofdamen erheben Vorwürfe

2 hrs ago

Kuh-Drama um Funny in Halver: Trächtiges Tier ist plötzlich tot

2 hrs ago

„Da bin ich dabei“: Wieder im Borussia-Trikot – zwei Ex-Teamkollegen werden sich über Rückkehr freuen

2 hrs ago

Sommer-Drink: Arancello, bitte! Neuer Spritz erobert Bars und Terrassen

3 hrs ago

SVE Yenko/SC C8 Corvette Twin Turbo: Diese Corvette C8 hat 1.000 PS

3 hrs ago

Bericht: Hernandez-Transfer zum FC Bayern rückt näher

3 hrs ago

Citroën Jumper (2025): So fährt der neue Jumper von Citroën

3 hrs ago

Ukraine: China und Brasilien distanzieren sich von Friedenskonferenz

3 hrs ago

Gregor Gysi wirbt für Anerkennung eines palästinensischen Staats

3 hrs ago

Spanische Ferieninsel Tote bei Einsturz von Restaurant auf Mallorca

3 hrs ago

Noch riesiger und muskulöser als Alan Ritchson: "Reacher" findet den perfekten Bösewicht für Staffel 3

3 hrs ago

Irans verunglückter Außenminister Amirabdollahian beigesetzt

3 hrs ago

Edelmetalle: Warum eigentlich sinkt die Inflation und der Goldpreis steigt trotzdem?

3 hrs ago

Marzahn: Erneuter Zwischenfall auf Blumberger Damm – Brand auf Rohrbruch-Baustelle

3 hrs ago

Anklage und mögliche Millionenstrafen wegen Robocalls mit Deepfake-Biden

3 hrs ago

Vincent Kompany, Bayerns bemerkenswerte Notlösung

3 hrs ago

Aktie erstmals über 1.000 US-Dollar: Nvidia erzielt Rekordumsätze und kündigt eine "neue industrielle Revolution" an

3 hrs ago

Schalke rechtfertigt schonungslose Radikalkur

3 hrs ago

Kirchendach fing Feuer: Höhe des Kirchturms erschwerte Löscharbeiten

3 hrs ago

Merkel, Schröder, Fallschirmspringer und ein lockerer Dresscode : Diese Szenen bleiben vom Staatsakt im Gedächtnis

3 hrs ago

75 Jahre Grundgesetz: Israels aktivistisches Gericht

3 hrs ago

ÖVP-Minister an Gewessler: "Dieses Gesetz ist ein Wahnsinn"

3 hrs ago

Europawahl: ZDF-Zuschauer schockiert über unheimliche Wahlwerbung – „Saß mit offenem Mund da“

3 hrs ago

20-Punkte-Plan von Bedienungen einer alten Disco sorgt für Aufschrei: „Würde sich jedes Arbeitsgericht freuen“

3 hrs ago

Sommer 2024: Diese Urlaubshose lieben ü50-Frauen!

3 hrs ago

Unwetter-Alarm: Wetter-Experte fällt düstere Prognose für EM-Start

3 hrs ago

Geldsegen für Meta-Anleger: Top-Unternehmen schütten Rekorddividende aus

Kênh khám phá trải nghiệm của giới trẻ, thế giới du lịch