Kurz vor Europawahl: Nächster Rechts-Knall in Europa

Der zunehmende Rechtsruck in Europa ist eines der dominierenden Themen vor der Europawahl am 9. Juni. Auch aus diesem Grund rufen sämtliche Demokraten zur Stimmenabgabe auf, um ein Zeichen für ein tolerantes, vielfältiges und gleichberechtigtes Miteinander zusetzen. Doch knapp drei Wochen vor der Wahl gibt es den nächsten extremen Paukenschlag.

+++ Das könnte dich auch interessieren: Volt-Spitzenkandidat: „EU noch nicht mal bei 10 Prozent ihres Potenzials“ +++

Verantwortlich hierfür ist der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders. Knapp sechs Monate nach dem Gewinn der Parlamentswahlen hat 60-Jährige eine rechte Koalition angekündigt.

Vor Europawahl: Erstmals Rechtspopulisten an der Macht

Geert Wilders, das einzige Mitglied in seiner radikal-rechten Partei für die Freiheit (PVV), verkündete am Dienstag in Den Haag: „Wir haben eine Vereinbarung“. Unmittelbar vor der Europawahl ein herber Rückschlag für die Demokraten. Zusammen mit der liberal-konservativen VVD des scheidenden Ministerpräsidenten Mark Rutte, der 2023 gegründeten NSC und der populistischen BBB soll zeitnah eine rechte Regierung geformt werden. Eine solche Koalition würde ein Spektrum von Mitte-Rechts bis radikal-Rechts abdecken, ein Novum in den Niederlanden! Die vier Parteien saßen bereits im Februar an einem Tisch, erklärten die Verhandlungen damals jedoch als gescheitert.

Mehr Themen für dich:

Krankenkasse: Wegen Heinz Hoenig wird diese Forderung wieder laut – „Recht hat sie!“ AfD hat riesige Angst vor Europawahl-Absturz: Intern kursiert brisantes Papier Europawahl: Alle Parteien haben zwei große Probleme – von AfD bis Grüne

kurz vor europawahl: nächster rechts-knall in europa

Kurz vor der Europawahl gibt es den nächsten Knall: In den Niederlanden hat sich eine rechte Koalition gefunden.

Im zweiten Anlauf soll es jetzt klappen, daher hat man sich auf ein eher untypisches Modell geeinigt: ein außerparlamentarisches Kabinett. Dies bedeutet, dass die Parteispitzen, die bei der gängigen Regierungsbildung die Ministerposten einnehmen, keine Mandate übernehmen werden. Schon nach dem gescheiterten ersten Koalitionsversuch hatte Wilders im März angekündigt, aufgrund des fehlenden Rückhalts den Posten als Ministerpräsident nicht übernehmen zu können.

Nun also sollen in einer außerparlamentarischen Lösung unabhängige Personen das Kabinett besetzen, beispielsweise Experten oder Politiker aus anderen Parteien. Die vier Parteivorsitzenden sollen hingegen als Fraktionsvorsitzende im Parlament bleiben. Als aussichtsreichster Kandidat für das Amt als Ministerpräsident gilt Ronald Plasterk von der sozialdemokratischen PvdA. Er leitete die Koalitionsverhandlungen, müsste im Fall einer Amtsübernahme die PvDA (Partij van de Arbeid) jedoch verlassen.

Ex-Koalition scheiterte an Asylpolitik

Der grobe Plan steht zwar, doch eine Umsetzung dürfte noch einige Wochen dauern. Bis dato fehlt das Personal für ein etwaiges Vorhaben, schätzungsweise in sechs Wochen könnte die Koalition ihre Arbeit aufnehmen. Der konkrete Inhalt des Abkommens ist noch nicht bekannt. Angesichts des radikal rechten Kurses der PVV, die lange Zeit sogar ein Verbot von Moscheen forderte, dürfte dieser den EU-Werten aber deutlich widersprechen. Kurz vor der Europawahl gibt es in den Niederlanden – nach

  • Italien (Giorgia Meloni)
  • Ungarn (Viktor Orbán)
  • Finnland (Petteri Orpo)

die nächste europäische rechtsradikale Koalition an der Macht.

Bei der Wahl am 22. November 2023 konnte Wilders mit seiner Partei, die einen harten Anti-Islam-Kurs fährt, 37 von 150 Mandate gewinnen. Er brauchte mindestens zwei weitere Parteien für die Regierungsbildung, diese scheint er jetzt gefunden zu haben. Die bisherige Regierung von Premier Mark Rutte war im Sommer im Streit über die Asylpolitik geplatzt. Rutte erklärte seinen Rücktritt, daraufhin kam es zu vorzeitigen Neuwahlen.

OTHER NEWS

30 minutes ago

Änderungen ab Juni 2024: Verbraucher müssen sechs Neuerungen beachten

30 minutes ago

Fallout Staffel 2: Voraussichtlicher Release, Handlung, Besetzung & Mehr

31 minutes ago

Ende einer Ära: Elon Musk schaltet Twitter ab

33 minutes ago

Grüne werfen Karner Untätigkeit nach Attacke bei FPÖ-Demonstration vor

33 minutes ago

Österreich – Großbritannien 2:4: Österreich vertut seine Viertelfinalchance gegen den Absteiger

33 minutes ago

Recherchen: Asylsuchende von EU-Partnerländern in Wüste ausgesetzt

33 minutes ago

Holt KTM Ducati-Werksfahrer?

33 minutes ago

Gewitter und Starkregen am Dienstag

34 minutes ago

Horst Heldt winkt Bundesliga-Job

34 minutes ago

Helikopterabsturz von Irans Präsident Raisi: Ursache unklar

34 minutes ago

Microsoft startet Windows 11 Sicherheitsoffensive

34 minutes ago

Causa Ott - ÖVP zeigt FPÖ an

34 minutes ago

„In meinem Bau wohnen nur noch vier Österreicher“

35 minutes ago

Schauer und teils Gewitter in Hessen erwartet

35 minutes ago

Eishockey-WM: Österreich verpasst Viertelfinal-Coup

35 minutes ago

„Geschockt von abscheulicher Antwort“ - Vegetarisches Lokal will Influencerin nicht unterstützen, die rächt sich fies

35 minutes ago

Prügelei und Videobeweis: Deutschland siegt bei Tor-Spektakel

38 minutes ago

McLaren fährt in Monaco mit besonderer Senna-Lackierung

38 minutes ago

Kindersitze im Test: Zu welchen Modellen man keinesfalls greifen sollte

38 minutes ago

Schalke: Büskens verkündet Abschied

39 minutes ago

Kampf gegen den Terror: Das Jagdkommando wird zum Netflix-Hit

39 minutes ago

"The Last Faith": Das etwas andere "Elden Ring" für PS5, Xbox und Switch vorbestellen

40 minutes ago

Bauer sucht Frau: Nach Andreas-Skandal! Er ist auch noch verheiratet

40 minutes ago

Kritiker hassen ihn: Fieser Horror-Thriller mit „Game of Thrones“-Star erobert Netflix-Filmcharts

40 minutes ago

Dortmunder Polizeipräsident ordnet Messertrageverbot an

42 minutes ago

2 Grad, Schnee! Radprofis streiken wegen Wetter

42 minutes ago

Ehefrau von Syriens Präsident Assad an Leukämie erkrankt

42 minutes ago

"Sehr unangenehm": Schamlippen-Talk bei Günther Jauch

42 minutes ago

"Mehr muss ich wohl nicht sagen": Stephen King lobt Action-Brett auf Amazon Prime Video – oder etwa doch nicht?!

42 minutes ago

Horoskop: Bei diesen drei Sternzeichen kriselt es jetzt in der Liebe – und Pluto ist schuld daran!

42 minutes ago

„Let’s Dance“-Star weint nach Trennung vor Erleichterung

42 minutes ago

ÖEHV-Team verspielt gegen Briten Viertelfinalchance

42 minutes ago

Nächster ATACMS-Schlag: US-Rakete wird für Putin in der Ukraine zum Alptraum

42 minutes ago

Linzer befreien Lithium-Akkus von Giftstoffen

42 minutes ago

Kurze Zeit gratis: Steam verschenkt beliebten Sci-Fi-Geheimtipp

42 minutes ago

Deutsche Bankenaufsicht verhängt Millionenstrafe gegen N26

44 minutes ago

„Bares für Rares“: Mann bietet Louis-Vuitton-Koffer – Händler fallen bei Expertise fast um

45 minutes ago

Oliver Pocher sorgt für Eklat – verzweifelte Zuschauerin wendet sich an Sender

47 minutes ago

In meiner Kindheit war mein Name ungewöhnlich - jetzt kommt er häufiger vor, aber die Schreibweise ist immer noch selten

47 minutes ago

Gesetz ist durch: Blinker für E-Bikes sollen erlaubt werden

Kênh khám phá trải nghiệm của giới trẻ, thế giới du lịch