Wiener Festwochen: Requiem mit russischem Dirigenten abgesagt

wiener festwochen: requiem mit russischem dirigenten abgesagt

Zweifelhaftes Marketing: Milo Rau propagierte vor der Programmpressekonferenz zwei Konzerte

Milo Rau, der neue Intendant der Wiener Festwochen, ist mit seiner Idee gescheitert: Das unter dem Dirigat von Teodor Currentzis angekündigte “War Requiem” von Benjamin Britten am 12. Juni im Burgtheater wird abgesagt.

Lediglich das von Oksana Lyniv dirigierte Kaddish Requiem “Babyn Jar” wird wie geplant am 2. Juni im Wiener Konzerthaus aufgeführt. Zusätzlich wird ein ukrainisches Stück komponiert und aufgeführt.

Nicht machbar

Milo Rau erklärte dazu in einer Presseaussendung: „Mit den aufeinander folgenden, aber künstlerisch völlig voneinander unabhängigen Aufführungen geleitet von Lyniv (2. Juni, Wiener Konzerthaus) und Currentzis (12. Juni, Burgtheater), die beide seit dem Beginn des Angriffskriegs der russischen Streitkräfte gegen die Ukraine zwangsläufig als Repräsentant:innen ihres jeweiligen Landes wahrgenommen werden, sollte die Frage nach der Verantwortung und nach den Grenzen der Kunst als utopischem Raum bei den heurigen Festwochen thematisiert werden, auch im Rahmen von parallel stattfindenden Diskussionsveranstaltungen. In den Gesprächen der letzten Tage hat sich herauskristallisiert, dass eine Präsentation beider Konzerte im Rahmen der Wiener Festwochen aktuell nicht machbar ist.”

Wie an verschiedener Stelle von Intendant Milo Rau betont, stellt das Kaddish Requiem eine zentrale Position im Programm der Festwochen 2024 dar, an der er festhalten möchte. Nach Rücksprache mit dem SWR Symphonieorchester hat er sich daher entschieden, das War Requiem unter der Leitung von Teodor Currentzis nicht zu präsentieren. “Wir respektieren Lynivs Wunsch, aktuell nicht in einen inhaltlichen Kontext mit Currentzis gestellt zu werden. Leider war dadurch unsere Entscheidung für die Absage des geplanten Konzerts unter dem Dirigat von Teodor Currentzis, den wir als Künstler sehr schätzen, alternativlos.”

News Related

OTHER NEWS

Fix! Diese Personen bekommen bald mehr Geld aufs Konto

Fix! Diese Personen bekommen bald mehr Geld aufs Konto In der dritten Runde der Kollektivvertragsverhandlungen in der Sozialwirtschaft ist in der Nacht eine Einigung erzielt worden. Das sind die Details. ... Read more »

Sozialwirtschaft: KV-Abschluss nach 16 Stunden

++ THEMENBILD ++ PFLEGE / KRANKENPFLEGE / PFLEGEREGRESS / ALTENPFLEGE / GESUNDHEIT Einen Durchbruch hatte die dritte Runde der Kollektivvertragsverhandlungen für die Beschäftigten im privaten Pflege-, Gesundheits- und Sozialbereich (“Sozialwirtschaft Österreich”) ... Read more »

Struber: "Wir wissen, dass es bereits jetzt eine Entscheidung geben kann"

Red Bull Salzburg hat am Mittwoch ein schwieriges Auswärtsspiel bei Gruppenleader Real Sociedad zu bestreiten. Die Mozartstädter denken vor der Begegnung aber nicht an die Tabellenkonstellation. Gerhard Struber ruft dazu ... Read more »

Experten stehen vor Rätsel: Mysteriöse Alien-Kugel an Strand gefunden!

Alien-Kugel Die mysteriöse Metallkugel mit einem Durchmesser von etwa 1,5 Metern hat im Internet für heftige Spekulationen gesorgt. Die Polizei und die Anwohner einer japanischen Küstenstadt stehen vor einem Rätsel: ... Read more »

Feinstaub in Österreich: Richtwerte 2022 an allen Messstellen überschritten

Das Land Salzburg hat festgestellt, dass allein das kürzlich aufgehobene flexible Tempolimit 100 (IG-L Tempolimit) auf der Tauernautobahn (A10) den Stickoxidausstoß beim Pkw-Verkehr um 19 Prozent reduzierte. 2022 sind bei ... Read more »

„Wäre besser für uns, stärkere Gegner zu bekommen“

„Wäre besser für uns, stärkere Gegner zu bekommen“ Nach der erfolgreichen EM-Qualifikation und dem souveränen Auftritt gegen Deutschland hängen die Trauben in Österreich hoch. Bereits am Samstag wird darüber entschieden, ... Read more »

Gvardiol freut sich auf RB-Duell

Verteidiger Josko Gvardiol von Champions-League-Sieger Manchester City geht die Partie gegen seinen Ex-Klub RB Leipzig mit vollem Fokus an. Gvardiol freut sich auf RB-Duell Verteidiger Josko Gvardiol vom Champions-League-Sieger Manchester ... Read more »
Top List in the World