So verstärken Sie Ihr Wi-Fi-Signal kostenlos mit 10 einfachen Schritten - Ein Experte erklärt

so verstärken sie ihr wi-fi-signal kostenlos mit 10 einfachen schritten - ein experte erklärt

Foto: Shutterstock.com

Signalverstärker sind großartig, um die Reichweite Ihres Wi-Fi zu erweitern, aber sie sind nicht kostenlos. Laut The Sun können Sie jedoch in Ihren Schubladen nach einem alten, vergessenen Gadget suchen: Ihrem alten Router, der ein sehr nützliches zweites Leben als Wi-Fi-Verstärker haben könnte.

Tom Morgan, ein technischer Support-Experte auf der Technologie-Website Which?, behauptet, dass mit einigen kleinen Anpassungen an dessen Einstellungen, Ihre alte Ausrüstung sehr nützlich werden könnte.

“Indem Sie den alten Router, den Sie irgendwo liegen haben, anschließen und kleine Änderungen an seinen Einstellungen vornehmen, können Sie das Gerät als Wi-Fi-Signalverstärker wiederverwenden,” sagt er laut CNN.

Lesen Sie auch

Die meisten Router verfügen über eine integrierte “Wireless Repeater” oder “Wireless Bridging”-Funktion, die es Ihnen ermöglicht, ihre Parameter anzupassen.

Auf diese Weise wird der Router nicht nur die Erweiterung des Wi-Fi-Signals ermöglichen, sondern die LAN- (Ethernet-)Ports des Geräts können auch verwendet werden, um andere Geräte physisch mit Ihrem Netzwerk zu verbinden.

Um zu beginnen, folgen Sie einfach diesen 10 Schritten:

    Setzen Sie Ihren alten Router auf die Werkseinstellungen zurück. Die genaue Methode variiert, aber normalerweise wird dies durch Drücken der Reset-Taste auf der Rückseite des Routers für 30 Sekunden durchgeführt.

    Notieren Sie sich die IP-Adressen Ihres aktuellen und alten Routers – diese finden Sie auf der Rückseite oder auf einer kleinen Karte von Ihrem Internetanbieter.

    Verbinden Sie ein Ethernet-Kabel mit einem der LAN-Ports des alten Routers und verbinden Sie das andere Ende mit Ihrem Computer.

    Öffnen Sie einen Webbrowser auf Ihrem Computer und geben Sie die IP-Adresse des alten Routers in die Adressleiste ein.

    Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort des Routers ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

    Nachdem Sie sich eingeloggt haben, gehen Sie zu den LAN-Einstellungen und suchen Sie nach den DHCP-Einstellungen. Deaktivieren Sie den DHCP-Server auf dem alten Router. Das bedeutet, dass Ihr Haupt-Router die Zuweisung von IP-Adressen übernimmt.

    Bleiben Sie bei den LAN-Einstellungen. Sie sehen ein IP-Adress-Einstellung. Hier können Sie eine statische IP-Adresse im gleichen Bereich wie Ihr aktueller, aktiver Router festlegen. Zum Beispiel, wenn die IP-Adresse Ihres Haupt-Routers 192.168.1.1 ist, können Sie 192.168.1.2 dem alten Router zuweisen.

    Gehen Sie zu den Wireless-Einstellungen des alten Routers und finden Sie eine Option für SSID oder Wireless-Netzwerkname. Aktualisieren Sie es zusammen mit dem SSID-Passwort, um es Ihrem aktuellen Router anzupassen. Auf diese Weise ermöglichen Sie es Ihren Geräten, sich automatisch zu verbinden und nahtlos zwischen den beiden Routern zu wechseln.

    Speichern Sie die vorgenommenen Änderungen und trennen Sie dann das Ethernet-Kabel von Ihrem Computer.

    Verbinden Sie ein Ende mit einem LAN-Port des alten Routers und das andere Ende mit einem LAN-Port Ihres aktuellen Routers.

Nachdem Sie die obigen technischen Schritte abgeschlossen haben, sollten Sie Ihren alten Router an einem Ort platzieren, an dem Sie ein schwaches Signal haben.

Morgan empfiehlt die Verwendung eines Ethernet-Kabels, um den alten Router mit dem aktuellen zu verbinden, für noch mehr Zuverlässigkeit. Wenn eine solche Einrichtung jedoch unpraktisch ist (oder Sie den Anblick nicht ertragen können), sollten Sie einen Powerline-Adapter in Betracht ziehen.

Lesen Sie auch

News Related

OTHER NEWS

Fix! Diese Personen bekommen bald mehr Geld aufs Konto

Fix! Diese Personen bekommen bald mehr Geld aufs Konto In der dritten Runde der Kollektivvertragsverhandlungen in der Sozialwirtschaft ist in der Nacht eine Einigung erzielt worden. Das sind die Details. ... Read more »

Sozialwirtschaft: KV-Abschluss nach 16 Stunden

++ THEMENBILD ++ PFLEGE / KRANKENPFLEGE / PFLEGEREGRESS / ALTENPFLEGE / GESUNDHEIT Einen Durchbruch hatte die dritte Runde der Kollektivvertragsverhandlungen für die Beschäftigten im privaten Pflege-, Gesundheits- und Sozialbereich (“Sozialwirtschaft Österreich”) ... Read more »

Struber: "Wir wissen, dass es bereits jetzt eine Entscheidung geben kann"

Red Bull Salzburg hat am Mittwoch ein schwieriges Auswärtsspiel bei Gruppenleader Real Sociedad zu bestreiten. Die Mozartstädter denken vor der Begegnung aber nicht an die Tabellenkonstellation. Gerhard Struber ruft dazu ... Read more »

Experten stehen vor Rätsel: Mysteriöse Alien-Kugel an Strand gefunden!

Alien-Kugel Die mysteriöse Metallkugel mit einem Durchmesser von etwa 1,5 Metern hat im Internet für heftige Spekulationen gesorgt. Die Polizei und die Anwohner einer japanischen Küstenstadt stehen vor einem Rätsel: ... Read more »

Feinstaub in Österreich: Richtwerte 2022 an allen Messstellen überschritten

Das Land Salzburg hat festgestellt, dass allein das kürzlich aufgehobene flexible Tempolimit 100 (IG-L Tempolimit) auf der Tauernautobahn (A10) den Stickoxidausstoß beim Pkw-Verkehr um 19 Prozent reduzierte. 2022 sind bei ... Read more »

„Wäre besser für uns, stärkere Gegner zu bekommen“

„Wäre besser für uns, stärkere Gegner zu bekommen“ Nach der erfolgreichen EM-Qualifikation und dem souveränen Auftritt gegen Deutschland hängen die Trauben in Österreich hoch. Bereits am Samstag wird darüber entschieden, ... Read more »

Gvardiol freut sich auf RB-Duell

Verteidiger Josko Gvardiol von Champions-League-Sieger Manchester City geht die Partie gegen seinen Ex-Klub RB Leipzig mit vollem Fokus an. Gvardiol freut sich auf RB-Duell Verteidiger Josko Gvardiol vom Champions-League-Sieger Manchester ... Read more »
Top List in the World