Panketal: SPD-Bürgermeister Maximilian Wonke tritt bei AfD-Veranstaltung auf

Er wollte »schauen, ob wir noch zum Diskurs fähig sind«: Der SPD-Bürgermeister einer brandenburgischen Gemeinde ist bei einem AfD-Forum aufgetreten. Nun muss er Kritik einstecken, nicht nur von politischen Kontrahenten.

panketal: spd-bürgermeister maximilian wonke tritt bei afd-veranstaltung auf

Panketal: SPD-Bürgermeister Maximilian Wonke tritt bei AfD-Veranstaltung auf

Umstrittener Auftritt in der Gemeinde Panketal am Rande Berlins: Der SPD-Bürgermeister Maximilian Wonke war bei einer AfD-Bürgerveranstaltung zu Gast und hat damit Kritik ausgelöst. Mehrere Medien, unter anderem die »Märkische Oderzeitung« und die »Bild«, berichteten darüber. Die Landes-SPD sprach von einem Bärendienst.

Wonke, Bürgermeister der 21.000 Einwohner großen Gemeinde im Süden des Landkreises Barnim, sagte der Nachrichtenagentur dpa am Montagnachmittag, er habe Gesprächsbereitschaft auch mit Anhängern der AfD zeigen wollen, die sonst eher nicht ihm sprächen. »Es ist mein Versuch, zu schauen, ob wir noch zum Diskurs fähig sind.« Es sei ihm nie um eine Kooperation mit der AfD gegangen, sagte Wonke. Aber er sehe sich als Bürgermeister für alle Teile der Bevölkerung zuständig.

DER SPIEGEL fasst die wichtigsten News des Tages für Sie zusammen: Was heute wirklich wichtig war – und was es bedeutet. Ihr tägliches Newsletter-Update um 18 Uhr. Jetzt kostenfrei abonnieren.

SPD-Überraschungsgast beim AfD-Bürgerdialog

Die AfD hatte den Bürgermeister als Überraschungsgast bei ihrem Bürgerdialog unter anderem mit dem AfD-Ortsvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Steffen John angekündigt. Laut Wonke ging es um lokale Themen aber auch um den Ukrainekrieg und Folgen der Coronakrise. Er sei bereits 2019 bei einer AfD-Veranstaltung dabei gewesen. Die Partei wird vom Verfassungsschutz in Brandenburg als rechtsextremistischer Verdachtsfall eingestuft.

Der Generalsekretär der Landes-SPD, David Kolesnyk, teilte am Montag mit: »Es gibt keine Zusammenarbeit mit der AfD. Es war niemand für oder im Namen der SPD bei der AfD-Veranstaltung.« Dass die AfD die Veranstaltung nun »für eine Normalisierung und das Überdecken ihres vermehrt verfassungsfeindlichen Planens« nutze, zeige klar, dass hier trotz hehrer Ziele der Sache ein Bärendienst erwiesen worden sei.

CDU-Generalsekretär Gordon Hoffmann sagte, die SPD, insbesondere ihr Generalsekretär Kevin Kühnert, lasse bei anderen Parteien keine Gelegenheit aus, ihnen AfD-Nähe zu unterstellen und Haltungsnoten zu verteilen: »Ich bin gespannt, ob er bei diesem Vorfall in Panketal seinen eigenen Maßstäben gerecht wird.« In Brandenburg regieren SPD, CDU und Grüne in einer Koalition.

Der Panketaler Bürgermeister sagte, er würde nicht noch einmal an einer AfD-Veranstaltung teilnehmen. Die AfD drifte zunehmend zum Extremismus, kritisierte er. Die Coronapandemie habe zudem Verschwörungsmythen bei den Anhängern wachsen lassen. Wonke kündigte an, er wolle nun Kontakt zu anderen Akteuren der Zivilgesellschaft aufnehmen und erwäge eine gemeinsame Demonstration gegen rechts.

News Related

OTHER NEWS

Ukraine-Update am Morgen - Verhandlungen mit Moskau wären „Kapitulationsmonolog" für Kiew

US-Präsident Joe Biden empfängt Wolodymyr Selenskyj im Weißen Haus. Evan Vucci/AP/dpa Die US-Regierung hält Verhandlungen zwischen der Ukraine und Russland zum jetzigen Zeitpunkt für „sinnlos”. Bei einem Unwetter in Odessa ... Read more »

Deutschland im Wettbewerb: Subventionen schaden dem Standort

Bundeskanzler Olaf Scholz am 15. November 2023 im Bundestag Als Amerikas Präsident Donald Trump im Jahr 2017 mit Handelsschranken und Subventionen den Wirtschaftskrieg gegen China begann, schrien die Europäer auf ... Read more »

«Godfather of British Blues»: John Mayall wird 90

John Mayall hat Musikgeschichte geschrieben. Man nennt ihn den «Godfather of British Blues». Seit den 1960er Jahren hat John Mayall den Blues geprägt wie nur wenige andere britische Musiker. In ... Read more »

Bund und Bahn: Einigung auf günstigeres Deutschlandticket für Studenten

Mit dem vergünstigten Deutschlandticket will Bundesverkehrsminister Wissing eine junge Kundengruppe dauerhaft an den ÖPNV binden. Bei der Fahrkarte für den Nah- und Regionalverkehr vereinbaren Bund und Länder eine Lösung für ... Read more »

Die Ukraine soll der Nato beitreten - nach dem Krieg

Die Ukraine soll nach dem Krieg Nato-Mitglied werden. Die Ukraine wird – Reformen vorausgesetzt – nach dem Krieg Mitglied der Nato werden. Das hat der Generalsekretär des Militärbündnisses, Jens Stoltenberg, ... Read more »

Präsidentin droht Anklage wegen Tod von Demonstranten

Lima. In Peru wurde eine staatsrechtlichen Beschwerde gegen Präsidentin Dina Boluarte eingeleitet. Sie wird für den Tod von mehreren regierungskritischen Demonstranten verantwortlich gemacht. Was der Politikerin jetzt droht. Perus Präsidentin ... Read more »

Novartis will nach Sandoz-Abspaltung stärker wachsen

ARCHIV: Das Logo des Schweizer Arzneimittelherstellers Novartis im Werk des Unternehmens in der Nordschweizer Stadt Stein, Schweiz, 23. Oktober 2017. REUTERS/Arnd Wiegmann Zürich (Reuters) – Der Schweizer Pharmakonzern Novartis will ... Read more »
Top List in the World