Migranten im belarusischen Grenzgebiet "Wir waren in der Mitte gefangen"

Migranten warten vor einer Lagerhalle in der Nähe der Grenze, die als Notunterkunft eingerichtet wurde (Archivbild). | dpa

Die Lage im belarusischen Grenzgebiet bleibt verzweifelt. Immer mehr Migranten erzählen, wie in zwischen den Fronten gefangen sind. Und eine Verbesserung der Lage ist nicht absehbar.

Von Martha Wilczynski, ARD-Studio Moskau

Wieder ist ein Mensch gestorben im westlichen Grenzgebiet von Belarus. Laut belarusischem Grenzschutz sei der Mann in der Nacht zum Montag nahe der Grenze zu Litauen tot aufgefunden worden. Rübergeschoben auf die belarusische Seite, behauptet Machthaber Alexander Lukaschenko bei einer Sitzung mit Vertretern des belarusischen Verteidigungsministeriums.

In dieser Migrantenkrise gehen diese Dreckskerle so weit, dass sie Menschen töten. Es ist die immer gleiche Methode: Sie packen einen toten oder halbtoten Menschen in einen Schlafsack und legen ihn an unserer Grenze ab.

Martha Wilczynski
Martha Wilczynski ARD-Studio Moskau

Was dahinter stecke, das würden die Ermittler aufklären, versichert Lukaschenko. Doch gibt es kaum Chancen von unabhängiger Seite zu prüfen, was sich in den Wäldern zwischen Belarus und der EU abspielt.

Erzwungener Angriff

Immer wieder erzählen Migranten, sie seien von belarusischen Grenzschützern dazu gedrängt worden, die Grenze zu Polen oder Litauen zu übertreten. Auch der Angriff hunderter Migranten auf den Grenzübergang Brusgi-Kuznica vor knapp zwei Wochen, sei erzwungen gewesen, erzählt dieser 18-jährige Iraker:

Sie sagten, wir können nicht zurück nach Belarus, aber wir können auch nicht nach Polen. Wir waren also gefangen – in der Mitte. Es war kalt, und wir mussten etwas tun. Die Menschen froren. Also sagten die Belarusen: Wenn Ihr jetzt angreift, helfen Euch unsere Leute, zurückzugehen.

Kurz nach der Eskalation, bei der Steine flogen und die polnische Seite Wasserwerfer und Tränengas einsetzte, wurden die rund 2000 Migranten in die provisorische Notunterkunft gebracht – in einer Lagerhalle unweit der belarusisch-polnischen Grenze. Viele harren auch heute dort aus – in der Hoffnung, es doch noch irgendwie nach Europa zu schaffen.

Verbesserung der Lage nicht absehbar

Viele andere haben diese Hoffnung nun aufgegeben – wie Schiluan, Jura-Student aus dem Irak. Wie hunderte andere ist er am Wochenende über Minsk zurück nach Hause geflogen. Hätte er geahnt, was ihn an der Grenze nach Europa erwartet, erzählt er, hätte er sich niemals auf den Weg gemacht. Und erst nach seiner Rückkehr aus Belarus, traut er sich, in einer Sprachnachricht zu schildern, was im Grenzgebiet vorgefallen ist.

In der ersten Nacht haben uns die belarusischen Grenzschützer eingesammelt und uns gesagt, dass sie uns nach Polen bringen. Sie sagten, es gäbe keine Polizei, keine Kontrollen. Aber sie haben gelogen. In der zweiten Nacht brachten sie uns zur litauischen Grenze. Die Litauer kamen mit Hunden und Elektroschockern und zwangen uns zurück nach Belarus.

Dass sich die Situation der Migranten in Belarus, vor allem derer im Grenzgebiet, bald ändern könnte, ist nicht abzusehen. Es sei denn, sie wählen den Weg zurück in ihre Herkunftsländer.

Bei seinem Besuch der Notunterkunft am vergangenen Freitag erklärte Alexander Lukaschenko öffentlichkeitswirksam, dass er sich persönlich dafür einsetzen werde, dass diese Menschen nach Europa – und vor allem nach Deutschland – durchgelassen würden. Eine echte Perspektive ist das aber nicht. Zumal der Machthaber selbst anfügte, dass sich die Lage vor Ort in naher Zukunft nicht bessern werde.

News Related

OTHER NEWS

Nach DAX-Kurseinbruch "Märkte müssen sich noch austoben"

Der DAX hat binnen drei Wochen mehr als 1200 Punkte verloren. Kapitalmarktstratege Robert Halver sieht dahinter eine “neue Sachlichkeit” bei der Bewertung von Firmen. Hauptproblem sei aber die Unsicherheit wegen ... Read more »

Nordrhein-Westfalen Bayern lässt Zuschauer zu - NRW-Klub-Vertreter fordern neue Regeln

Der Druck der Vereinsvertreter zur Rückkehr der Zuschauer im Profisport wird auch in NRW größer. Bayern geht diesen besagten Schritt bereits am Donnerstag. WDR @WDRaktuell Bund und Länder haben sich ... Read more »

Korruption in Italien Verdeckte Gelder trotz Transparenz-Register

Italien hat sich im Korruptionswahrnehmungsindex von Transparency International nach oben gearbeitet. Doch Experten haben Zweifel, dass Schmiergeldzahlungen wirklich zurückgehen – vielmehr fänden sie neue Wege. Von Elisabeth Pongratz, ARD-Studio Rom ... Read more »

Coronavirus BioNTech/Pfizer testen neuen Omikron-Impfstoff

BionTech und Pfizer starten die erste klinische Studie mit einem an die Omikron-Variante angepassten Corona-Impfstoff. 1420 Menschen nehmen daran teil. Schon im März könnte dann der Antrag auf eine Zulassung ... Read more »

Künstliche Intelligenz Facebook-Konzern baut Supercomputer

Der Facebook-Konzern Meta kündigt den leistungsstärksten Supercomputer der Welt für Künstliche Intelligenz an. Im Sommer dieses Jahres soll er fertig sein. Hilft der Rechner auch gegen Hass im Netz? “AI ... Read more »

Corona | Zuschauer Zuschauer in Stadien - Bayern erlaubt 10.000, Niedersachsen nur 500

In der Fußball-Bundesliga darf in Bayern wieder vor bis zu 10.000 Zuschauern gespielt werden. Das Kabinett beschloss am Dienstag bis auf Weiteres das Ende der Geisterspiele. Die Regelung gilt auch ... Read more »

Wahlen in Portugal: Frustrierte Bürger fordern soziale Neuausrichtung

Die Portugiesen fordern einen Ausweg aus der Krise. Sie wollen eine Veränderung im Gesundheitssystem, in den sozialen Bereichen und niedrigere Steuern. Trotz der Kritik rechnen viele damit, dass die Sozialistische ... Read more »

Energieeffizientes Bauen Welche Folgen hat der KfW-Förderstopp?

Für Häuslebauer und Bauwirtschaft ist die abrupte Einstellung mehrerer KfW-Förderprogramme – unter anderem zu Effizienhäusern – eine böse Überraschung. Welche Förderungen sind betroffen und welche Folgen hat die Entscheidung? Warum ... Read more »

Olympia in Peking Politische Winterspiele

Chinas Staatschef Xi hat IOC-Chef Bach empfangen, als ersten ausländischen Gast seit Pandemie-Beginn. Bei Olympia selbst stehen die Zeichen eher auf Boykott. Nur Russland nutzt die Winterspiele zur Annäherung an ... Read more »

Trotz Warnungen der CDU Otte nimmt AfD-Nominierung an

Der Werteunions-Vorsitzende Otte hat die Nominierung der AfD für das Bundespräsidentenamt angenommen – trotz Warnungen aus der eigenen Partei. Diese fordert ihn auf, die CDU zu verlassen. Der Chef der ... Read more »

Corona-Krise Schwimm-WM in Fukuoka erneut um ein Jahr verschoben

Auch in diesem Jahr fallen die Schwimm-Weltmeisterschaften in Fukuoka aus. Die Welttitelkämpfe waren für diesen Mai geplant, finden aber nun wegen der Omikron-Variante des Coronavirus nicht statt. Das teilte Fukuokas ... Read more »

Welche Sanktionen könnte die EU gegen Moskau verhängen, wenn Russland in die Ukraine einmarschiert?

Welche Sanktionen könnte die EU gegen Moskau verhängen, wenn Russland in die Ukraine einmarschiert? Die anhaltende Eskalation der Situation an der Grenze zur Ukraine durch Moskau zwingt Brüssel, seine Optionen ... Read more »

Warenhauskette in der Krise Offenbar neue Staatshilfe für Galeria

Ein weiteres Mal soll der Warenhauskonzern Galeria laut einem Zeitungsbericht mit einem hohen Kredit des Staates gestützt werden. Die Kette kämpft mit den Folgen stark gesunkener Kundenzahlen. Von Jan Zimmermann, ... Read more »

Militärputsch in Burkina Faso "Wir haben es satt"

Das Militär putscht in Burkina Faso – und die Menschen in dem Land jubeln. Dass die Unzufriedenheit mit der Regierung so groß war, hängt vor allem mit dem Anti-Terror-Kampf zusammen. ... Read more »

Trotz Corona: Tausende bei 40° in Rio de Janeiro am Strand

Trotz steil in die Höhe schnellender Corona-Infektionszahlen in Brasilien drängen sich die Menschen dieser Tage am Strand von Rio de Janeiro. Wegen der Pandemie war der Karneval – der 2020 ... Read more »

Tennis | Australian Open Die Australian Open und der Fall Peng Shuai

Der Fall um Chinas Tennisspielerin Peng Shuai hat auch die Australian Open erreicht. Die Veranstalter haben Proteste von Fans unterdrückt – und mussten nun nach heftiger Kritik aus Spielerkreisen zurückrudern. ... Read more »

Nach Nominierung durch AfD CDU fordert Otte zum Verlassen der Partei auf

Die AfD hat den CDU-Politiker Otte als Kandidaten für das Bundespräsidentenamt nominiert – der hatte nicht widersprochen. Nun hat ihn die CDU aufgefordert, die Partei zu verlassen und stellte ihm ... Read more »

Inhaftierter Kremlkritiker Russland stuft Nawalny als Terrorist ein

Der Kremlkritiker Nawalny wird in Russland nun als Terrorist geführt: Die Behörden setzten ihn auf eine offizielle Liste von “Terroristen und Extremisten”. Auch mehrere Unterstützer Nawalnys werden nun dort verzeichnet. ... Read more »

Russland und die NATO Der Streit um die Osterweiterung

Russland behauptet, die NATO würde mit einer Ost-Ausdehnung alte Absprachen brechen. Aus Sicht des Westens ist längst bewiesen, dass es einen förmlichen Verzicht nie gab. Trotzdem kommt ein NATO-Beitritt der ... Read more »

Top-Thema CDU fordert Max Otte zum Verlassen der Partei auf

Die CDU hat den Vorsitzenden der rechtskonservativen Werteunion, Max Otte, zum Parteiaustritt aufgefordert. Das teilte der noch amtierende Generalsekretär Ziemiak gemeinsam mit seinem Nachfolger Czaja auf einer Pressekonferenz mit. Die ... Read more »

Automatisiertes Fahren Allianz von VW und Bosch bei Roboterautos

Die VW-Softwaretochter Cariad und der Autozulieferer Bosch wollen gemeinsam Software für das automatisierte Fahren entwickeln. Erste Funktionen sollen schon im kommenden Jahr in die Neuwagen kommen. Der größte Autobauer Europas ... Read more »

Digitalisierung: "Ich bin alt, nicht dumm": Erfolgreiche Seniorenkampagne in Spanien

“Ich bin alt, nicht dumm” Die Digitalisierung der Banken bedeutet die Schließung von Filialen, Personal wird entlassen. Verlierer aber sind auch viele ältere Menschen, die sich von Apps und Internet ... Read more »

Nach Angriff in Heidelberg Der angebliche "Veganshooter"

Anonyme Nutzer haben einen YouTuber als vermeintlichen Täter von Heidelberg verleumdet. Angeblich habe sich der Veganer für das Leid an Tieren rächen wollen. Die Geschichte ist frei erfunden, aber kein ... Read more »

Tote und Verletzte beim Afrika-Cup "Einfach schrecklich" - Bestürzung in Kamerun nach Zuschauertragödie

Nach der Zuschauertragödie mit acht Todesopfern herrscht am Rande des Afrika-Cups Fassungslosigkeit. Während Augenzeugen von “chaotischer Situation” sprechen, werden Zweifel an der Stadion-Konstruktion laut. Menschen helfen den Opfern der Massenpanik ... Read more »

Neue Studie Großes Interesse der Jugend an NS-Zeit

Jugendliche interessieren sich laut einer neuen Studie wieder stärker für die Zeit des Nationalsozialismus. Drei Viertel der befragten 19- bis 25-Jährigen bekunden Interesse. In der Elterngeneration sind es nur 66 ... Read more »

Nordrhein-Westfalen Generation Z: Großes Interesse an der NS-Vergangenheit

Die Generation Z – also die Generation der 16- bis 25-Jährigen – setzt sich mehr und intensiver mit der NS-Vergangenheit auseinander als die Generation ihrer Eltern. Von Renate Streit Zu ... Read more »

Nordrhein-Westfalen Omikron-Subtyp BA.2: So ansteckend und gefährlich ist er

In Dänemark und Großbritannien breitet sich derzeit die Omikron-Untervariante BA.2 stark aus, auch in Deutschland gibt es erste Fälle. Forscher untersuchen, wie ansteckend und gefährlich sie ist. PCR-Test Mangel durch ... Read more »

Premier Johnson unter Druck Ermittlungen wegen Lockdown-Partys

Die Londoner Polizei hat offizielle Ermittlungen wegen Partys am britischen Regierungssitz während des Corona-Lockdowns eingeleitet. Es gehe um “mögliche Verstöße gegen die Corona-Regeln”. Der Druck auf Premier Johnson steigt. In ... Read more »

Türkei soll Deniz Yücel 13 300 Euro für Haft zahlen

Die Türkei soll dem deutschen Journalisten Deniz Yücel für dessen Inhaftierung 2017-18 eine Entschädigung von 13.300 Euro zahlen. Das hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg an diesem Dienstag ... Read more »

Haltbarkeit von Produkten Index für Reparierbarkeit geplant

Damit Geräte länger halten und weniger Elektroschrott entsteht, will Verbraucherschutzministerin Lemke die Lebensdauer von Produkten transparenter machen. Anderswo in der EU gibt es einen “Reparierbarkeitsindex” bereits. Mithilfe eines “Reparierbarkeitsindex” sollen ... Read more »

Nordrhein-Westfalen Viagra künftig rezeptfrei?

An diesem Dienstag könnte die Entscheidung fallen, ob Viagra und andere Potenzpillen demnächst ohne Rezept erhältlich sein werden. Fragen und Antworten. WDR @WDRaktuell “Eine Schachtel Viagra, bitte!” So könnten man ... Read more »

Kriegsdienstverweigerer in der Ukraine Kampf um das Recht, nicht zu kämpfen

In der Ukraine sind alle Männer unter 27 wehrpflichtig, nur wenige dürfen Ersatzdienst leisten. Während manche ihrer Einberufung durch Tricks aus dem Weg gehen, haben es Pazifisten mit ihrer Haltung ... Read more »

Top-Thema Partys in der Downing-Street: Londoner Polizei leitet Ermittlungen ein

Die Londoner Polizei ermittelt zu mehreren Lockdown-Partys im Amtssitz von Premier Johnson und in anderen Regierungsgebäuden. Das bestätigte Scotland-Yard-Chefin Dick in einem Ausschuss des Londoner Stadtrats. Johnson steht seit Wochen ... Read more »

40 Kilometer bis zur russischen Grenze: Kriegsangst in der Ukraine

Charkiw, die zweitgrößte Stadt der Ukraine. Die Industriestadt im Osten des Landes liegt nur 40 km entfernt von der Grenze zu Russland. Die rund anderthalb Millionen Bewohner leben mit der ... Read more »

Ifo-Index gestiegen Lichtblick aus den Chefetagen

Erstmals seit Juni blicken Deutschlands Führungskräfte wieder optimistischer nach vorn. Das Ifo-Geschäftsklima verbesserte sich überraschend. Nach sechs Rückgängen in Folge ist der ifo-Geschäftsklimaindex im Januar erstmals wieder gestiegen. Der wichtigste ... Read more »

Enthüllungen: Hat Premier Johnson trotz Covid-Beschränkungen 30 Leute zu Gebutstagsfeier eingeladen?

Die Rücktrittsforderungen an den britischen Premier Boris Johnson werden lauter. Hintergrund ist diesmal eine Geburtstagsfeier, die er 2020 trotz strenger Covid-Beschränkungen mit 30 Leuten gefeiert haben soll. Für diese Woche ... Read more »

Fall Yücel Menschenrechtsgericht verurteilt Türkei

Vier Jahre nach seiner Entlassung aus türkischer Haft hat der Journalist Yücel mit seiner Beschwerde vor dem Europäischen Menschengerichtshof teilweise Recht bekommen. Seine U-Haft war unangemessen. Die Türkei muss ihn ... Read more »

Nanolipide in Impfstoffen Die unterschätzte Gefahr?

Die mRNA-Impfstoffe sorgen bei einem Teil der Bevölkerung für neue Skepsis: diesmal wegen enthaltender Hilfssubstanzen. Experten halten das für weitgehend unberechtigt. Von Wulf Rohwedder, tagesschau.de Zur Bekämpfung der Corona-Pandemie sind ... Read more »

Top-Thema Menschenrechtsgericht verurteilt Türkei wegen Yücel-Inhaftierung

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat die Türkei wegen der Inhaftierung des deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel verurteilt. Das Vorgehen der Türkei habe die Menschenrechte Yücels auf Freiheit und Sicherheit ... Read more »

Corona-Pandemie Kommentar - keine stichhaltigen Argumente gegen Rückkehr der Fans

Der Profisport muss weiter mit nur ganz wenigen Fans planen. Die Politik übergeht den Appell des Profisports, dabei wäre eine Öffnung der Stadien und Hallen nicht nur aus wirtschftlichen Gründen ... Read more »
On free-english-test.com you will find lots of free English exam practice materials to help you improve your English skills: grammar, listening, reading, writing, ielts, toeic