Lieber Schoggi als Geld? Das sind 2023 die beliebtesten Geschenke

Du weisst noch nicht, was du für deine Liebsten unter den Weihnachtsbaum legen willst? 20 Minuten kennt die Geschenketrends.

Bis Heiligabend dauert es nicht mehr lang: Die Läden sind schon festlich beleuchtet, überall laufen die Christmas-Songs- und einige Stars dekorieren bereits ihren Weihnachtsbaum. Was – und wieviel – wird wohl geschenkt werden?

Im vergangenen Jahr waren laut einer Studie von EY noch Geld und Gutscheine die beliebtesten Geschenke (41 Prozent), vor Spielzeug (38) und Lebensmitteln (34, siehe Grafik unten). Während sich Männer die Gaben durchschnittlich 375 Franken kosten liessen, gaben Frauen rund 309 Franken aus.

lieber schoggi als geld? das sind 2023 die beliebtesten geschenke

Das waren die beliebtesten Geschenke fürs vergangene Jahr.

Institut sieht 2023 Schoggi an der Spitze

Gemäss einer bevölkerungsabbildenden Umfrage des auf Onlinestudien spezialisierten Instituts «Marketagent Schweiz» wollen die meisten Leute gleich viel Geld ausgeben wie letztes Jahr. Die Studie mit ingesamt 1000 Teilnehmenden im Alter von 14 bis 74 Jahren aus der Deutsch- und Westschweiz (auch Mehrfachantworten waren möglich) sieht an der Spitze der beliebtesten Geschenke für dieses Jahr allerdings eine leicht andere Reihenfolge.

So sollen neu Schokolade (29 Prozent), Spielwaren (24) und Körperpflegeprodukte wie Parfüm und Kosmetik (21) die neue Top-3 bilden (siehe Bildergalerie oben). Die Geschlechterverteilung: Während Frauen häufiger Esswaren sowie Parfüm, Kosmetik und Körperpflegeprodukte verschenken, wählen Männer am häufigsten Unterhaltungselektronik.

Leute wollen mehr Geschenk fürs Geld

Ebenfalls spannend: Fünf Prozent der Bevölkerung plant eine Spende für eine gemeinnützige Organisation. 19 Prozent verschenkt dieses Jahr gar nichts (etwa gleich viele wie im letzten Jahr). Bei vielen der abgefragten Geschenkekategorien fallen die geplanten Kaufanteile dieses Jahr zumindest tendenziell tiefer aus als 2022.

Wegen der Inflation schenke ein Grossteil der Bevölkerung vermutlich lieber weniger, aber dafür hochwertige Geschenke wie im Vorjahr, sagt Marketagent-Geschäftsführerin Cornelia Eck. Die Bevölkerung versuche, aus dem zur Verfügung stehenden Budget das Beste herauszuholen. So steige beispielsweise tendenziell der Anteil des Einkaufs in ausländischen wie inländischen Onlineshops, wo Preise besser vergleichbar sind.

Geschenkideen, die lange in Erinnerung bleiben

Auch das Schweizer Institut für Geldkultur hat ermittelt, dass der Preis bei den Weihnachtsgeschenken wegen der wirtschaftlichen Lage dieses Jahr wichtiger ist. Auch immaterielle Erlebnisse rückten wieder mehr in das Bewusstsein. Gemeinsam verbrachte Zeit mit Freunden und Familie rund um die Festtage sei wertvoll.

Das Institut empfiehlt eine weniger materielle Geschenkestrategie, um den eigenen Familien- und Freundeskreis mit wertigen Aufmerksamkeiten zu überraschen.

News Related

OTHER NEWS

Live-Panne bei „The Masked Singer“: Kandidat versehentlich enttarnt

Der Kiwi ist ein Teilnehmer von „The Masked Singer“ – doch bei seiner Performance am 26. November 2023 ging etwas schief. Die Maske verrutschte und der Promi darunter wurde enttarnt. ... Read more »

Fünf Tote nach Unwetter in Region Odessa - Die Nacht im Überblick

Infolge eines schweren Unwetters sind in der südukrainischen Region Odessa mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Weitere 19 Anwohner seien durch den Sturm verletzt worden, sagte der ukrainische Präsident Wolodymyr ... Read more »

Die Verkäuferin, die den Dieb in die Flucht trieb

Ein Räuber versuchte sein Glück in einer Bäckerei, nicht ahnend, dass er leer ausgehen würde. Die Verkäuferin trieb den Täter nämlich mit einem lauten Schrei in die Flucht. Nun hat die ... Read more »

In Beaver Creek begann die «Odi-Mania»: Odermatt hat sogar King Roger den Rang abgelaufen

Vier Jahre nach seinem ersten grossen Triumph in Beaver Creek hat Marco Odermatt als Skirennfahrer alles gewonnen. Und gemäss einer Studie hat der Buochser im letzten Frühling sogar «King» Roger ... Read more »

Die Katze von Taylor Swift ist das drittreichste Haustier der Welt mit einem Vermögen von 474 Millionen R$.

Veröffentlichung Olivia Benson, die Katze von Taylor Swift, hat nicht nur das Herz der Sängerin erobert, sondern zeichnet sich auch als eines der reichsten Haustiere der Welt aus, mit einem ... Read more »

Kurz zuvor sagte er noch «Ja, ich will»: Bräutigam erschiesst an Hochzeit Braut und drei Gäste

Bei einer Hochzeit in Thailand werden die Braut und drei Gäste erschossen. Der Täter: Bräutigam Chatorung S. Er richtete sich nach dem Blutbad selbst. Bräutigam erschiesst an Hochzeit Braut und ... Read more »

Bundesratswahl am 13. Dezember: FDP fürchtet Geheimplan gegen Cassis

Die FDP befürchtet bei den Bundesratswahlen ein politisches Manöver gegen ihren Magistraten Ignazio Cassis. Dabei würde der Partei ein Bundesratssitz weggenommen und dafür der Kanzlerposten zugeschanzt. FDP fürchtet Geheimplan gegen ... Read more »
Top List in the World