Horner-Ermittlung abgeschlossen bei Red Bull

Sakhir . Eine Entscheidung in der Angelegenheit um den Weltmeister-Teamchef Christian Horner soll bevorstehen, berichten Medien. Eine Verkündung vor dem ersten Training am Donnerstag sei wahrscheinlich.

horner-ermittlung abgeschlossen bei red bull

Die Untersuchungen zu Red-Bull-Teamchef Christian Horner sind abgeschlossen.

Die Ermittlungen eines unabhängigen Anwalts in der Angelegenheit um Red Bulls Formel-1-Teamchef Christian Horner sollen einem Medienbericht zufolge abgeschlossen sein. Wie der britische Sender Sky Sports am Montagabend auf seiner Homepage schrieb, sei eine Verkündung an diesem Dienstag oder Mittwoch wahrscheinlich. Ohne Angaben einer Quelle berichtete Sky von einem angeblich über 100 Seiten starken Untersuchungsbericht, der sich nun in den Händen des Mutterkonzerns um Geschäftsführer Oliver Mintzlaff befinden soll.

Dieser muss nun entscheiden, ob Horner weitermachen darf oder nicht. Eine Mitarbeiterin hat dem 50 Jahre alten und dienstältesten Teamchef in der Motorsport-Königsklasse unangemessenes Verhalten vorgeworfen. Horner streitet die Vorwürfe ab. Er war am 9. Februar von dem ermittelnden Anwalt angehört worden.

Details zu der Angelegenheit veröffentlichte Red Bull bisher nicht. Bei der Präsentation des neuen Rennwagens für die am kommenden Wochenende in Bahrain beginnende Saison war Horner ebenso dabei wie bei den Testfahrten in der vergangenen Woche in der Wüste von Sakhir.

Die Formel 1 hatte deutlich gemacht, dass sie sich eine schnelle Klärung der Angelegenheit wünscht. Die amerikanische Nachrichtenagentur AP berichtete jüngst zudem von einem Brief des designierten Motorenpartners Ford an das Team, in dem Geschäftsführer Jim Farley von Frustration über die fehlende Transparenz in der Angelegenheit berichtete.

Ein Wechsel an der Spitze des Teams von Dreifach-Weltmeister Max Verstappen würde den Auftakt in die Saison massiv überschatten. Der Große Preis von Bahrain findet aus Rücksicht auf den bevorstehenden islamischen Fastenmonat Ramadan wie das Rennen eine Woche später in Saudi-Arabien am Samstag statt.

Mehr von RP ONLINE

Formel-1-Fahrer verlangen bessere Überprüfungen

Hier läuft das Derby zwischen der DEG und den Kölner Haien live im Free-TV

Verpflichtung von Eberl beim FC Bayern steht kurz bevor

News Related

OTHER NEWS

Ukraine-Update am Morgen - Verhandlungen mit Moskau wären „Kapitulationsmonolog" für Kiew

US-Präsident Joe Biden empfängt Wolodymyr Selenskyj im Weißen Haus. Evan Vucci/AP/dpa Die US-Regierung hält Verhandlungen zwischen der Ukraine und Russland zum jetzigen Zeitpunkt für „sinnlos”. Bei einem Unwetter in Odessa ... Read more »

Deutschland im Wettbewerb: Subventionen schaden dem Standort

Bundeskanzler Olaf Scholz am 15. November 2023 im Bundestag Als Amerikas Präsident Donald Trump im Jahr 2017 mit Handelsschranken und Subventionen den Wirtschaftskrieg gegen China begann, schrien die Europäer auf ... Read more »

«Godfather of British Blues»: John Mayall wird 90

John Mayall hat Musikgeschichte geschrieben. Man nennt ihn den «Godfather of British Blues». Seit den 1960er Jahren hat John Mayall den Blues geprägt wie nur wenige andere britische Musiker. In ... Read more »

Bund und Bahn: Einigung auf günstigeres Deutschlandticket für Studenten

Mit dem vergünstigten Deutschlandticket will Bundesverkehrsminister Wissing eine junge Kundengruppe dauerhaft an den ÖPNV binden. Bei der Fahrkarte für den Nah- und Regionalverkehr vereinbaren Bund und Länder eine Lösung für ... Read more »

Die Ukraine soll der Nato beitreten - nach dem Krieg

Die Ukraine soll nach dem Krieg Nato-Mitglied werden. Die Ukraine wird – Reformen vorausgesetzt – nach dem Krieg Mitglied der Nato werden. Das hat der Generalsekretär des Militärbündnisses, Jens Stoltenberg, ... Read more »

Präsidentin droht Anklage wegen Tod von Demonstranten

Lima. In Peru wurde eine staatsrechtlichen Beschwerde gegen Präsidentin Dina Boluarte eingeleitet. Sie wird für den Tod von mehreren regierungskritischen Demonstranten verantwortlich gemacht. Was der Politikerin jetzt droht. Perus Präsidentin ... Read more »

Novartis will nach Sandoz-Abspaltung stärker wachsen

ARCHIV: Das Logo des Schweizer Arzneimittelherstellers Novartis im Werk des Unternehmens in der Nordschweizer Stadt Stein, Schweiz, 23. Oktober 2017. REUTERS/Arnd Wiegmann Zürich (Reuters) – Der Schweizer Pharmakonzern Novartis will ... Read more »
Top List in the World