Die Präsidenten von ETH und Scienceindustries zum fehlenden EU-Rahmenvertrag: «Wir erleben die ersten Rückschläge»

the latest tech news, global tech news daily, tech news today, startups, usa tech, asia tech, china tech, eu tech, global tech, in-depth electronics reviews, 24h tech news, 24h tech news, top mobile apps, tech news daily, gaming hardware, big tech news, useful technology tips, expert interviews, reporting on the business of technology, venture capital funding, programing language

Die beiden Präsidenten von ETH-Rat und Scienceindustries, Michael Hengartner und Matthias Leuenberger, reden mit dem SonntagsBlick über die Konsequenzen für den Schweizer Forschungsstandort nach dem Ausschluss aus Horizon.

Die Präsidenten von ETH und Scienceindustries zum fehlenden EU-Rahmenvertrag: «Wir erleben die ersten Rückschläge»
© Siggi Bucher «Wir erleben die ersten Rückschläge»

the latest tech news, global tech news daily, tech news today, startups, usa tech, asia tech, china tech, eu tech, global tech, in-depth electronics reviews, 24h tech news, 24h tech news, top mobile apps, tech news daily, gaming hardware, big tech news, useful technology tips, expert interviews, reporting on the business of technology, venture capital funding, programing language

SonntagsBlick: Glaubt man diversen Meinungsführern, besteht kein Grund zur Sorge: Sie können ja mit Ihren Forschungsprojekten in den angelsächsischen Raum oder nach Asien ausweichen. Wozu brauchen Sie Kontinentaleuropa?

Michael Hengartner: Man muss zwischen Universitätsrankings und wissenschaftlicher Aktivität unterscheiden. Es gibt in Kontinentaleuropa enorm viel hervorragende Forschung, das wird hier unterschätzt. Nehmen Sie beispiels- weise den Europäischen Forschungsrat, der die innovativsten Projekte und kreativsten Forschenden fördert. Welches Land hat 2021 bei den «ERC Starting Grants» am besten abgeschnitten? Nicht Grossbritannien, sondern Deutschland.

Global Tech News Daily

Fallen Ihnen da Beispiele ein?

Global Tech News Daily

Hengartner:

Es ist phänomenal, wie viele Topleute die Max-Planck-Gesellschaft rekrutieren kann und welche Publikationen dort erscheinen. Dasselbe in Frankreich: Dort haben Sie einzigartige Forschungsinfrastrukturen wie die Teilchenbeschleunigeranlage in Grenoble, die in vielerlei Hinsicht denjenigen am Paul Scherrer Institut im Aargau ebenbürtig ist.

Lässt sich Europas Stellenwert für Sie beziffern?

Hengartner:

Mehr als die Hälfte unserer Forschungspartnerschaften wird gemeinsam mit Forschenden im europäischen Raum betrieben. Mit den USA sind es weniger als 20 Prozent, mit China weit weniger als zehn Prozent. Wenn die Vernetzung mit Europa erodiert, haben wir ein Problem.

Matthias Leuenberger: Das gleiche Problem hat auch die chemisch-pharmazeutische Industrie. Novartis etwa investiert in der Schweiz jährlich 3,3 Milliarden Franken in Forschung und Entwicklung. Da sind auch Forschungskollaborationen mit Partnern in der EU betroffen. Wir können es uns nicht leisten, von den europäischen Netzwerken isoliert zu sein.

Wie sieht es bei den Hochschulen aus?

Hengartner:

Die Erosion ist schleichend, aber wir erleben jetzt die ersten Rückschläge. Am sichtbarsten ist es bei unseren Nachwuchsforschenden. Die können sich zum Beispiel nicht mehr um ERC-Grants oder eine Marie Sklodowska Curie Fellowship bewerben. Beide gehören zu den international anerkanntesten Fördermassnahmen für Wissenschaftskarrieren.

Sie beziehen sich auf Forschende, die keine EU-Projekte mehr leiten dürfen. Können Sie da konkreter werden?Hengartner: Wir haben Koryphäen, die keine Kooperationsgruppen mehr führen dürfen. Das sind Kolleginnen und Kollegen, die jahrelang Captain des Teams waren und jetzt gerade noch geduldet werden. Der als Nobelpreis-Anwärter gehandelte Chemiker Michael Graetzel von der EPFL wäre für die Leitung zweier Projektgruppen vorgesehen gewesen. EPFL-Physiker Tobias Kippenberg hat die Führung seines Projekts in der Quantenforschung abtreten müssen. An der ETH Zürich hat Erdbebenforscher Domenico Giardini die europäische Koordination verantwortet. Das ist jetzt vorbei, weil er in der Schweiz tätig ist.

Was bedeutet so etwas für einen Forscher?

Hengartner:

Es ist frustrierend. Du bist nicht schlechter als gestern, aber darfst aus rein politischen Gründen nicht mehr mitmachen. Stellen Sie sich vor, Roger Federer würde von Wimbledon ausgeschlossen, weil er aus der Schweiz kommt.

Leuenberger: Wenn Wissenschaftler ihre Leitungspositionen abgeben müssen, hat das auch gravierende Auswirkungen auf unsere Branche. Dazu kommt, dass wir unter Horizon Europe mit der «Innovative Health Initiative» der EU die weltweit grösste öffentlich-private Partnerschaft in den Biowissenschaften haben. EU-Kommission und Private schiessen je 1,2 Milliarden Euro ein. Diese Partnerschaft steht jetzt für Schweizer Firmen auf der Kippe.

Im vergangenen Mai versenkte der Bundesrat den Rahmenvertrag. Hat er das Land ausreichend auf die Folgen vorbereitet?Hengartner: Bundesrat Guy Parmelin legt sich als Wirtschafts- und Forschungsminister für uns ins Zeug. Aber die Situation macht jetzt einen doppelten Effort nötig. Darum wollen wir unseren Beitrag leisten und darauf hinweisen.

Leuenberger: Wir haben ein Problem, und das Problem ist erkannt – so weit, so klar. Unklar ist leider immer noch, in welche Richtung es nun gehen soll. Jede Partei hat nach wir vor ihre eigenen Ideen. Jetzt müssen sich die politischen Parteien einig werden, was sie in Bezug auf Europa wollen.

Das probieren sie seit sieben Jahren.Leuenberger: Unser Verhältnis zu Europa muss unbedingt pragmatischer werden. Nehmen Sie die Diskussion um die Souveränität: Souveränität darf nicht Selbstzweck sein. Wir müssen im Interesse unseres Wohlstands Kompromisse eingehen. Der Forschungsbereich ist für unseren Wohlstand absolut zentral. Unser Anliegen ist, dass das zuoberst auf der Agenda steht. Der Bundesrat muss jetzt handeln!

Sie geben der Regierung bis Ende Jahr Zeit, ein Assoziationsabkommen zu erreichen. Das ist sportlich.

Leuenberger:

Wenn der Bundesrat guten Willen zeigt und in einigen Monaten auf die EU zugeht, liegt das im Bereich des Möglichen. Allerdings spielt auch die EU ein gefährliches Spiel: Sie erpresst quasi die Schweiz und macht dasselbe mit UK. Den Kollateralschaden hat der Forschungsplatz Europa. Viele würden gerne mit uns zusammenarbeiten.

Als der Rahmenvertrag beerdigt wurde, haben von der SVP über Teile des Freisinns bis zu Gewerkschaftern und Private-Equity-Unternehmern viele die Konsequenzen relativiert. Ihre Meinung?

Hengartner: Vielleicht muss man selber in der Forschung tätig sein, um zu sehen, was dort los ist. Wir haben heute bereits Probleme bei der Rekrutierung. Ich weiss von Spitzenleuten, denen man ein Angebot für eine Professur gemacht hat, die jetzt sagen: Ich komme nicht in die Schweiz, weil ein anderer Ort stabiler und besser ist für mich.

Sie fordern Massnahmen, um die Situation zu entschärfen. Was meinen Sie konkret?Leuenberger: Es braucht Initiativen, um den Schaden zu begrenzen. Im Vordergrund steht sicher der Ausbau der internationalen Forschungszusammenarbeit, das ist unabhängig von Horizon Europe ein wichtiges Anliegen.

Hengartner: Wir sind zum Beispiel nicht bei der Quantum-Forschungspartnerschaft dabei. Da könnten wir national etwas machen oder zusammen mit den Amerikanern und Israel. Solche Instrumente müssen entwickelt werden. Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation hat den Auftrag, die cleversten zu identifizieren. Dann liegt es an der Politik, diese zu bewilligen und zu finanzieren.

Sie scheinen nicht wirklich daran zu glauben, dass die Schweiz bald wieder voll bei Horizon mit dabei sein wird.

Hengartner:

Wir Forschenden sind gebrannte Kinder. Schon nach der Masseneinwanderungs-Initiative 2014 flogen wir aus dem Vorgängerprogramm von Horizon Europe. Nach zwei Jahren konnten wir aber eine gemeinsame Lösung finden. Als pragmatischer Optimist hoffe ich auf eine Einigung bis Ende Jahr. Aber diesmal könnte es in der Tat länger dauern.

Die Präsidenten von ETH und Scienceindustries zum fehlenden EU-Rahmenvertrag: «Wir erleben die ersten Rückschläge»
Die Präsidenten von ETH und Scienceindustries zum fehlenden EU-Rahmenvertrag: «Wir erleben die ersten Rückschläge»
Die Präsidenten von ETH und Scienceindustries zum fehlenden EU-Rahmenvertrag: «Wir erleben die ersten Rückschläge»
Die Präsidenten von ETH und Scienceindustries zum fehlenden EU-Rahmenvertrag: «Wir erleben die ersten Rückschläge»
Die Präsidenten von ETH und Scienceindustries zum fehlenden EU-Rahmenvertrag: «Wir erleben die ersten Rückschläge»
Die Präsidenten von ETH und Scienceindustries zum fehlenden EU-Rahmenvertrag: «Wir erleben die ersten Rückschläge»

Hauptgebäude der ETH Zürich, der rennomiertesten Schweizer Hochschule.

Hauptgebäude der ETH Zürich, der rennomiertesten Schweizer Hochschule.

3D-Karte des Universums an der EPFL: Schweizer Hochschulen geraten unter Druck von Brüssel.

3D-Karte des Universums an der EPFL: Schweizer Hochschulen geraten unter Druck von Brüssel.

Bundespräsident Ignazio Cassis und Maros Sefcovic, Vizepräsident der EU-Kommission: Der Aussenminister muss in Brüssel erklären, was die Schweiz will.

Bundespräsident Ignazio Cassis und Maros Sefcovic, Vizepräsident der EU-Kommission: Der Aussenminister muss in Brüssel erklären, was die Schweiz will.

Letztes Jahr beerdigte Forschungsminister Guy Parmelin, hier mit Ursula von der Leyen, den EU-Rahmenvertrag.

Letztes Jahr beerdigte Forschungsminister Guy Parmelin, hier mit Ursula von der Leyen, den EU-Rahmenvertrag.

Hauptgebäude der ETH Zürich, der rennomiertesten Schweizer Hochschule.

Hauptgebäude der ETH Zürich, der rennomiertesten Schweizer Hochschule.

Klinische Forschung an der Uni Bern: Die Wissenschaft ist auf Austausch und Vernetzung angewiesen.

Klinische Forschung an der Uni Bern: Die Wissenschaft ist auf Austausch und Vernetzung angewiesen.

News Related

OTHER NEWS

New York Rangers get another comeback win to force Game 7 vs. Pittsburgh Penguins

PITTSBURGH — How many times can the New York Rangers dig themselves into a hole and climb back out? At least one more, as of Friday night. The Blueshirts came ... Read more »

Wilson, balanced Aces cruise to 96-73 victory over Dream

COLLEGE PARK, Ga. (AP) — A’ja Wilson scored 15 points, Kelsey Plum had 14 points and 11 assists and the Las Vegas Aces rolled to a 96-73 victory over the ... Read more »

EXPLAINER: Why frustration lingers in Okinawa 50 years later

The Associated PressFILE – U.S. Marine Corps Sgt. Mike Anglen of Turner, Ore., center, stands atop a cliff as Sgt. Bryan Wallace of Pikin, Ill., waits for his turn before ... Read more »

Astros beat Nationals 6-1 for 11th straight victory

WASHINGTON (AP) — Jose Altuve homered on the first pitch of the game, Yordan Alvarez and Yuli Gurriel also went deep and the Houston Astros extended their winning streak to ... Read more »

Kreider scores late, Rangers edge Pens 5-3 to force Game 7

PITTSBURGH (AP) — Chris Kreider’s long slap shot bounced over Louis Domingue and into the net with 1:28 left and the New York Rangers beat the Pittsburgh Penguins 5-3 on ... Read more »

Astros push winning streak to 11, roll past Nationals 6-1

WASHINGTON (AP) — Jose Altuve homered on the first pitch of the game, and Yordan Alvarez and Yuli Gurriel also went deep to help the Houston Astros extend their winning ... Read more »

Moustakas, Drury power Reds to 8-2 victory over Pirates

PITTSBURGH (AP) — Mike Moustakas homered twice and Brandon Drury drove in four runs to break out of a slump and lead the resurgent Cincinnati Reds to an 8-2 victory ... Read more »

Peterson's bases-loaded walk lifts Brewers over Marlins 2-1

MIAMI (AP) — Jace Peterson walked against Anthony Bender with the bases loaded in the ninth inning and the Milwaukee Brewers beat the Miami Marlins 2-1 Friday night. After starters ... Read more »

Padres: No cancer found during manager Bob Melvin's prostate surgery

SAN DIEGO (AP) — The San Diego Padres say no cancer was found when manager Bob Melvin had prostate surgery on Wednesday. Melvin, 60, was recovering at home Friday after ... Read more »

Ogunbowale, Gray help Wings rally past Mystics, 94-86

WASHINGTON (AP) — Arike Ogunbowale scored 27 points, Allisha Gray had 21 and the Dallas Wings overcame a 15-point second-quarter deficit to beat the Washington Mystics 94-86 on Friday night. ... Read more »

Resigning North Dakota senator led lawmakers in travel costs

The Associated PressFILE – North Dakota Sen. Ray Holmberg listens during a joint House and Senate Appropriations Committee meeting at the Capitol in Bismarck, N.D., on Jan. 7, 2009. Holmberg, ... Read more »

Residents in picturesque California county hit with gas prices topping $7 a gallon

A California county known for its spectacular mountains and proximity to Yosemite National Park has been paying the nation’s highest gas prices. Read more »

Boudreau to return as coach of Canucks next season

VANCOUVER, British Columbia (AP) — Bruce Boudreau will return as coach of the Vancouver Canucks next season after helping to turn the struggling NHL club around as a midyear replacement. ... Read more »

New Zealand leader Jacinda Ardern tests positive for COVID

On Location: May 13, 2022 Catch up on the developing stories making headlines.The Associated Press WELLINGTON, New Zealand — New Zealand Prime Minister Jacinda Ardern has tested positive for COVID-19 ... Read more »

Today in History for May 14th

Highlights of this day in history: Colonists go ashore in Virginia to set up Jamestown; Lewis and Clark begin to explore Louisiana Territory; Israel founded; Skylab launched; Movie producer George ... Read more »

Twitter CEO expects Elon Musk acquisition to close, addresses spending cuts

Musk is awaiting details supporting calculations that spam, fake accounts represent less than 5% of Twitter's users Read more »

Padres: No cancer found during Bob Melvin's prostate surgery

SAN DIEGO (AP) — The San Diego Padres say no cancer was found when manager Bob Melvin had prostate surgery on Wednesday. Melvin, 60, was recovering at home Friday after ... Read more »

Renovated NYC museum shows indigenous perspectives

The American Museum of Natural History in New York City recently finished a major renovation of its exhibition on the native peoples of the northwest coast of North America. Curators ... Read more »

Police release 911 calls in Gilgo Beach case

A woman who disappeared in a beach community on New York’s Long Island more than a decade ago, sparking an investigation into a possible serial killer, said “there’s somebody after ... Read more »

Academy Awards set 2023 Oscars for March 12

The Associated PressFILE – Oscar statue on the red carpet at the Oscars on Sunday, March 27, 2022, at the Dolby Theatre in Los Angeles. Next year’s Academy Awards will ... Read more »

Actor Fred Ward, of 'Tremors,' 'The Right Stuff' fame, dies

The Associated PressFILE – Fred Ward, a cast member in “30 Minutes or Less,” poses at the premiere of the film in Los Angeles on Aug. 8, 2011. Ward, a ... Read more »

Judge refuses to drop elections suit against Trump, media

NEW YORK — A Colorado judge on Friday denied motions to dismiss a defamation lawsuit filed by an election systems worker against former President Donald Trump’s campaign, two of its ... Read more »

Q&A: Becky G unveils every side of herself in latest album

The Associated PressFILE – Becky G appears at the Oscars in Los Angeles on March 27, 2022. Beck G’s latest album is “Esquemas.” (AP Photo/Jae C. Hong, File) NEW YORK ... Read more »

North Korea reports 21 new deaths as it battles COVID-19 outbreak

SEOUL, South Korea — North Korea reports 21 new deaths as it battles COVID-19 outbreak. Read more »

North Korea confirms 21 new deaths as it battles COVID-19

SEOUL, South Korea — North Korea says 21 people died and 174,440 people were newly found with fever symptoms on Friday alone as the country scrambles to slow the spread ... Read more »

White Sox place Giolito on COVID list, activate Vaughn

The Chicago White Sox placed ace Lucas Giolito on the COVID-19 injured list and activated outfielder Andrew Vaughn following a rehab assignment with Triple-A Charlotte on Friday. Giolito began experiencing ... Read more »

Traded back and forth, Ford learns to live out of suitcase

NEW YORK (AP) — Mike Ford has learned to travel light — and quickly. Since the start of the season, the 29-year-old first baseman has played for Tacoma, San Francisco ... Read more »

Falcon 9 rocket launches Starlink satellites

A SpaceX Falcon 9 rocket launched 53 Starlink satellites to low-Earth orbit from California on Friday. (May 13) Read more »

Celtics' Robert Williams remains out for Game 6 vs. Bucks

MILWAUKEE (AP) — Boston forward/center Robert Williams missed his third straight game with an injured left knee as the Celtics tried to keep their season alive Friday night in Game ... Read more »

Padres sign Robinson Canó, plan to use him off the bench

ATLANTA (AP) — The San Diego Padres have signed veteran second baseman Robinson Canó to a major league contract and plan to use him as a left-handed bat off the ... Read more »

WNBA star's Russia detention extended by 1 month

The lawyer for WNBA star Brittney Griner says her pre-trial detention in Russia has been extended by one month. Alexander Boykov told The Associated Press the relatively short extension indicated ... Read more »

Louisiana justices toss COVID-related charges against pastor

Hundreds of thousands of Americans fighting long-haul symptoms from COVID-19 Dr. David Putrino from Mount Sinai Health System and COVID long-hauler Joel Fram discuss the long-term effects of the disease.The ... Read more »

Sandy Hook lawsuits against Alex Jones on track to resume

The Associated PressFILE – This Tuesday, Dec. 11, 2018, photo shows radio show host and conspiracy theorist Alex Jones at Capitol Hill in Washington. The Sandy Hook families’ lawsuits against ... Read more »

Rockies' Bryant closer to return after cortisone shot

DENVER (AP) — Colorado Rockies outfielder Kris Bryant took swings in the cage Friday for the first time since he was sidelined with a sore back nearly three weeks ago ... Read more »

Mariners demote Jarred Kelenic to minors after poor start

NEW YORK (AP) — Rather than make his Citi Field debut against the team that traded him, Jarred Kelenic was demoted to Triple-A Tacoma by the Seattle Mariners on Friday ... Read more »

Biden: ASEAN partnership 'critical' in this moment

Looking to strengthen ties, President Joe Biden welcomes leaders from the Association of Southeast Asian Nations to Washington for the first time. “We’re launching a new era in U.S.-ASEAN relations,” ... Read more »

Phil Mickelson will not defend his title at next week's PGA Championship

Phil Mickelson caught lightning in a bottle last year at Kiawah Island, winning a major championship at 50 years of age. The fairways flooded, and the golf world stood and ... Read more »

Tennessee Titans' Malik Willis on Ryan Tannehill's mentorship comments: 'Everything is cool'

The Tennessee Titans didn’t take issue with Ryan Tannehill’s comments about mentoring third-round rookie Malik Willis. Willis and coach Mike Vrabel were asked about Tannehill’s scrutinized remarks following the first ... Read more »

Lawyers plan suit against Lufthansa over Jewish passengers

Lawyers for 26 passengers said Friday they told Lufthansa that they will sue the German airline for refusing to let members of a large group of Orthodox Jewish passengers board ... Read more »

Wild face offseason after yet another early ouster

While the Minnesota Wild were stacking up franchise records and securing the extra home game for the first round, general manager Bill Guerin carefully acknowledged a “great year” for the ... Read more »