Angeblich mit Kinderbett verwechselt: Mutter steckt Baby (†) in den Ofen

In Kansas City fanden Polizisten am vergangenen Freitag ein totes Baby im Ofen. Wie die Mutter des Säuglings behauptet, habe sie den Ofen mit dem Kinderbett verwechselt.

angeblich mit kinderbett verwechselt: mutter steckt baby (†) in den ofen

Mutter steckt Baby (†) in den Ofen

Horror in den USA: Die junge Mutter Mariah T.* (26) aus dem US-Bundesstaat Missouri hat ihre einen Monat alte Tochter Za’Riah M.* in den Ofen gelegt – und gebacken. Eigentlich hätte das Baby nur ein Nickerchen machen sollen. Doch T. hat nach eigenen Angaben den Ofen mit dem Kinderbett verwechselt. Die Einsatzkräfte konnten nur noch den Tod des Mädchens feststellen, wie die «Daily Mail» berichtet.

«Mein Säugling atmet nicht mehr»: Dieser Notruf erreichte die Einsatzzentrale in Kansas City am vergangenen Freitagnachmittag. Die Einsatzkräfte rückten sofort aus. Was sie im Haus vorfanden, ist ein Schock. Ein Baby, gerade einmal einen Monat alt, mit Verbrennungen am ganzen Körper. Nach polizeilichen Angaben habe das Kind einen Body getragen, der mit der Windel bereits verschmolzen war. Die Windel war verbrannt, die Kleidung schwarz.

«Versehentlich in den Ofen gesteckt»

Wie eine Freundin der Mutter gegenüber der Zeitung sagt, hatte Mariah T. psychische Probleme. «Sie denkt nicht wie eine Erwachsene, eher wie ein Kind.» Auch der Vater von Mariah T. berichtet, er habe kurz vor dem Fund einen Anruf von seiner Tochter erhalten. Etwas stimme nicht mit ihrem Baby und er solle sofort nach Hause kommen. Als er zu Hause ankam, roch er Rauch und fand seine Enkeltochter tot im Ofen. Vor Gericht plädiert T. darauf, ihre Tochter «versehentlich in den Ofen gesteckt» zu haben. Wie die angebliche Verwechslung stattgefunden haben könnte, ist jedoch unklar.

Auch in den sozialen Medien der jungen Familie lassen sich keinerlei Hinweise finden. Mariah T. habe ihr Mädchen «Prinzessin» genannt und in einem Facebook-Post geschrieben, sie wolle die bestmögliche Mutter für ihre Tochter sein. Ein Post kurz vor der Tat weist jedoch darauf hin, dass etwas nicht gestimmt haben muss. Mariah T. beschwert sich, dass niemand sich über ihr Wohlergehen oder das ihrer Tochter erkundigen würde. Die Mutter ist festgenommen worden und wird zunächst wegen Kindeswohlgefährdung angeklagt. (mgf)

* Namen bekannt

News Related

OTHER NEWS

Live-Panne bei „The Masked Singer“: Kandidat versehentlich enttarnt

Der Kiwi ist ein Teilnehmer von „The Masked Singer“ – doch bei seiner Performance am 26. November 2023 ging etwas schief. Die Maske verrutschte und der Promi darunter wurde enttarnt. ... Read more »

Fünf Tote nach Unwetter in Region Odessa - Die Nacht im Überblick

Infolge eines schweren Unwetters sind in der südukrainischen Region Odessa mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Weitere 19 Anwohner seien durch den Sturm verletzt worden, sagte der ukrainische Präsident Wolodymyr ... Read more »

Die Verkäuferin, die den Dieb in die Flucht trieb

Ein Räuber versuchte sein Glück in einer Bäckerei, nicht ahnend, dass er leer ausgehen würde. Die Verkäuferin trieb den Täter nämlich mit einem lauten Schrei in die Flucht. Nun hat die ... Read more »

In Beaver Creek begann die «Odi-Mania»: Odermatt hat sogar King Roger den Rang abgelaufen

Vier Jahre nach seinem ersten grossen Triumph in Beaver Creek hat Marco Odermatt als Skirennfahrer alles gewonnen. Und gemäss einer Studie hat der Buochser im letzten Frühling sogar «King» Roger ... Read more »

Die Katze von Taylor Swift ist das drittreichste Haustier der Welt mit einem Vermögen von 474 Millionen R$.

Veröffentlichung Olivia Benson, die Katze von Taylor Swift, hat nicht nur das Herz der Sängerin erobert, sondern zeichnet sich auch als eines der reichsten Haustiere der Welt aus, mit einem ... Read more »

Kurz zuvor sagte er noch «Ja, ich will»: Bräutigam erschiesst an Hochzeit Braut und drei Gäste

Bei einer Hochzeit in Thailand werden die Braut und drei Gäste erschossen. Der Täter: Bräutigam Chatorung S. Er richtete sich nach dem Blutbad selbst. Bräutigam erschiesst an Hochzeit Braut und ... Read more »

Bundesratswahl am 13. Dezember: FDP fürchtet Geheimplan gegen Cassis

Die FDP befürchtet bei den Bundesratswahlen ein politisches Manöver gegen ihren Magistraten Ignazio Cassis. Dabei würde der Partei ein Bundesratssitz weggenommen und dafür der Kanzlerposten zugeschanzt. FDP fürchtet Geheimplan gegen ... Read more »
Top List in the World